Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

TRAISY – Gnadenplatzhund seit dem 06.11.2020

TRAISY’s Unterstützung:

Gnadenplatz-Rettungspaten: 5 herzlichen Dank an Ricardo K, Nadine D., Julia S., Sandra+Michael K., Suzanna S. und Daniela B.
Gnadenplatz Dauerpaten 4 – wir danken herzlich: Juliette M., Andrea H., Karo M. und Suzanna B.

Kontakt für finanzielle Unterstützung: gnadenplatz@prodogromania.de

Alle Informationen zu unserem Gnadenplatzkonzept:
http://prodogromania.de/2018/07/gnadenplatzhunde/
_______________________________________________________________
Hündin
geb. ca. Januar 2018
Größe: ca. 45cm
starke Knieprobleme (evtl. Patella-Luxation)

Update Februar 2022:

Traisys Hinterbeine sind seid ihrer Geburt an krank bzw. falsch angelegt. Mit den Jahren im Shelter hat sich dieser Fehlwuchs weiter verstärkt. Das Hauptproblem sind ihre völlig verdrehten Kniescheiben, die es ihr unmöglich machen, gesund und munter durchs Leben zu laufen. Alles an ihren hinteren Beinen ist fehlgebildet.

Nach eingehender Untersuchung an der Ludwig-Maximilians-Universität München wurde die Möglichkeit aufgezeigt in mehreren Operationen Traisys Gangbild verbessern zu können. So entschlossen wir uns, sie dort Mitte Dezember 2021 zuerst am rechten hinteren Bein operieren zu lassen, denn dort war der Befund stärker ausgeprägt als auf der linken Seite.

Nach der Operation musste Traisy eine Woche lang zur Beobachtung und Nachsorge im Klinikum bleiben. Insgesamt 6 Wochen musste die tapere Hündin absolute Ruhe halten. Keine wilden Spiele mit ihren Hundekumpels, keine kleinen Gassi-Runden… Die Wunde verheilte gut, jedoch benutzte Traisy ihr operiertes Beinchen nicht mehr.

Nach Rücksprache mit der Professorin, die Traisy operiert hatte, konnte sich diesen Umstand auch nicht erklären. Sie vermutet, dass die Bänder, Sehnen, Muskeln durch die ursprüngliche Drehung so stark verkürzt sind, dass durch die Drehung der Kniescheibe während der Operation (um 90°Grad) nun noch mehr Zug auf dem Gelenk liegt.

Alle zwei Tage hat Traisy einen Termin bei ihrer Physiotherapie, die durch Massagen und Dehnungen etc. versucht, das Bein beweglicher zu machen. Auf einem Unterwasserlaufband werden Muskeln am operierten Beinchen aufgebaut.

Mittlerweile benutzt Traisy ihr operiertes Bein wieder häufiger.

Videos aus April 2020:
https://youtu.be/1NEUrweD9r8
https://youtu.be/w1EVxpQHNzg

Video aus Dezember 2019: https://youtu.be/zmu-yEo6DKg
Video aus August 2019: https://youtu.be/gM4oFV1dDWg

Auf Anfrage (sabrina.glueck@prodogromania.de) gern weitere Bilder per Mail.

Videos aus Mai 2019:

https://youtu.be/afZh3hLowa8 ;
https://youtu.be/2xzp_fmYI1U
Video aus November 2018:
https://youtu.be/H08kN0iFOCs
Videos aus Juli 2018:
https://youtu.be/oh7GS6e9Icw ;
https://youtu.be/e8gkz1wKx64Tina N. und Lara St. unterstützen mit ihren Patenschaften die Versorgung von Traisy.
Kategorie:
Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

TRAISY – Gnadenplatzhund seit dem 06.11.2020

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatzpaten vorhanden

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Video’s von

Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

TRAISY – Gnadenplatzhund seit dem 06.11.2020

Wichtige Links

Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

TRAISY – Gnadenplatzhund seit dem 06.11.2020

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatzpaten vorhanden

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Auswahl einschränken

show blocks helper

Vermittlungsstatus

Shelter

Geschlecht

Größe

Altersgruppe

Halteranforderung

Aufenthaltsort

Tierschützer

Dauerpaten vorhanden

Rettungspaten vorhanden

Im Shelter seit

Besonderheit

Vermittler