Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

MAYA – Gnadenplatzhund seit dem 04.09.2021

MAYA’s Unterstützung:

Gnadenplatz-Rettungspaten: 4
Gnadenplatzpatenschaften: 8 – wir danken herzlich: Susanne S., Astrid L.

Kontakt für finanzielle Unterstützung: gnadenplatz@prodogromania.de
Alle Informationen zu unserem Gnadenplatzkonzept: http://prodogromania.de/2018/07/gnadenplatzhunde/

—————————————————————–

Hündin
geb. ca. 2019/2020
Größe: ca. 40cm
kann nur eingeschränkt laufen

Update November 2021:

Von einer Autobahnpolizei wurde Maya in Rumänien in die Tierklinik gebracht. Daraus schließen wir, dass sie leider von einem Auto erfasst worden war.

MAYA ist eine ganz goldige, junge Hündin, die nun dieses schwere Schicksal zu tragen hat. Viele Wochen musste sie in der Tierklinik bleiben. Bei dem Unfall hat sie sich einige Brüche zugezogen. Sie kann zwar noch laufen, aber nur noch eingeschränkt.

Anfang September konnte Maya auf ihren Gnadenplatz nach Deutschland reisen. Hier konnte sie endlich anfangen ihr Leben zu genießen.

Die junge Hündin ist unglaublich freundlich, genießt es im Garten zu liegen und mit den anderen Hunden zu spielen. Einen Monat konnte sie ihr Leben in Deutschland in vollen Zügen genießen, bis sie krank wurde. Es sah alles nach einem normalen Infekt aus – Fieber, keinen Appetit, Übelkeit. Doch das Antibiotika vom Hausarzt wirkte nicht. Deswegen musste die kleine Maya dringend in die Klinik: Das Zwerchfell von Maya ist beim Unfall in Rumänien vermutlich angerissen und im Laufe der Zeit immer mehr gerissen, wodurch es ihren Darm und weitere Organe verschoben hatte, die Leber wurde von anderen Organen stark gedrückt, weswegen sie die erhöhten Leberwerte hatte. Die Not-OP stand also an. Die OP hat die kleine Maya gut überstanden, wird sich aber noch einer weiteren OP an den Beinen stellen müssen.

Trotz alle dem ist Maya nach wie vor total freundlich und lebensfroh.

———————————————————————————————–

Von einer Autobahnpolizei wurde Maya in die Tierklinik gebracht. Daraus schließen wir, dass sie leider von einem Auto erfasst worden war. MAYA ist eine ganz goldige, junge Hündin, die nun dieses schwere Schicksal zu tragen hat.
.
Viele Wochen musste sie in der Tierklinik bleiben. Aniela hat sie nun mehr mit in ihr privates Shelter Sanctuary of Hope mitgenommen. Hier lebt sie im Haus. Bei dem Unfall werden bei ihr Wirbel gebrochen sein. Sie kann zwar noch laufen, aber nur noch eingeschränkt.
.
Wir suchen daher liebe Menschen als Endstelle oder Gnadenplatz-Pflegestelle mit einem ebenerdigen Zuhause und einem schönen Garten.
Andere Hunde benötigt Maya nicht unbedingt. Für sie ist es wichtig, fürsorglich und geschützt leben zu dürfen. Sie versteht sich mit anderen Hunden, aber dürfte immer etwas in Sorge sein, dass ihr weh getan wird.

 

Sanctuary / Aniela / Haus

Kategorie:

MAYA – Gnadenplatzhund seit dem 04.09.2021

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Gnadenplatzpaten vorhanden

Video’s von

MAYA – Gnadenplatzhund seit dem 04.09.2021

MAYA – Gnadenplatzhund seit dem 04.09.2021

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Gnadenplatzpaten vorhanden

Auswahl einschränken

show blocks helper

Vermittlungsstatus

Shelter

Geschlecht

Größe

Altersgruppe

Halteranforderung

Aufenthaltsort

Tierschützer

Dauerpaten vorhanden

Rettungspaten vorhanden

Im Shelter seit

Besonderheit

Vermittler