Rettungspate vorhandenDauerpate vorhanden

Anke – Gnadenplatzhund seit dem 22.09.2019

ANKE’s Unterstützung:

Gnadenplatz-Rettungspaten: 2 (fast aufgebraucht)
Gnadenplatzpaten: 1,5 – wir danken herzlich: Josef K. und Anja B.

Kontakt für finanzielle Unterstützung: gnadenplatz@prodogromania.de

Alle Informationen zu unserem Gnadenplatzkonzept:
http://prodogromania.de/2018/07/gnadenplatzhunde/

——————————————————————————-

Hündin, kastriert
geb. ca. 2012
Größe: 55 cm
Gewicht: 25kg
Besonderheiten: keine Rute, sehr durchhängendes Gesäuge

Update September 2021:

Anke kam im September 2019 zu uns. Sie hatte viele Wunden, teils durch Milben, aber auch durch eine Beisserei. Ihr Gesäuge war sehr ausgeprägt und die Zitzen und Milchleisten hingen sehr durch.

Sie war sehr ängstlich Menschen gegenüber und ließ sich nur von mir anfassen. Besucher wurden stark verbellt, aber sie kam nicht näher als 3 Meter ran.

Anfang 2020 bekam sie einen Bandscheibenvorfall. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass sie Cauda Equina Symptomatik hat. Seit dem bekommt sie regelmäßig Cimalgex gegen Schmerzen.

Anke wird bei uns Anni genannt und ist seit Mitte 2020 Gnadenplatzhund. Sie hatte leider keine Anfragen und fühlt sich bei uns sichtlich wohl.

Ihr Rudel besteht aus 2 anderen Hündinnen und 2 Rüden. Einer davon ist Opi Anchu, der auch aus Bucov zu uns kam. Bei fremden Menschen ist Anni immer noch sehr mißtrauisch und läßt sich nicht anfassen. Wer uns öfter besuchen kommt und immer Lecker mitbringt, wird jedoch freudig begrüßt.

Über Paten würde sich Anni sehr freuen, da die Medikamente für sie sehr teuer sind. Gerne könnt ihr mich auch anschreiben, wenn ihr mehr über Anni wissen möchtet. Mail: carola.dierkes@t-online.de

________________________________________________________________________

ANKE ist eine ganz liebe und kuschelige Hündin, die bei fremden Menschen zuerst etwas ängstlich ist.
Durch Leckerlis kann man sie aber gut bestechen und sie merkt sich genau, wer nett zu ihr war.
Sie genießt jede Streicheleinheit und fordert diese auch ein, indem sie einen mit den Pfoten anstößt.
Total niedlich.

Zu viel Trubel überfordert sie.

Mit unseren Hunden versteht sie sich gut, zeigt sich aber etwas dominant.
Bei fremden Hunden verteidigt sie ihr Revier, aber ich kann gut dazwischen gehen.
Da muss man schon konsequent sein und Erfahrung mit Hunden haben.

Sie geht gerne eine kleine Runde Gassi, aber 20 Minuten reichen ihr zur Zeit noch voll aus.
Sie ist gemütlich und liebt ihre Ruhe auf dem Kuschelkissen.

Natürlich ist Anke von Anfang an stubenrein gewesen.

Hier geht es zu ihrem Pflegestellentagebuch indem es viele Bilder, Videos und Updates gibt:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t5495f74-ANKE-gehetzt-gejagd-voellig-fertig.html#msg34730

 

Video aus September 2019:
https://youtu.be/r7oFNUGpasY

Kategorie:

Anke – Gnadenplatzhund seit dem 22.09.2019

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatzpaten vorhanden

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Video’s von

Anke – Gnadenplatzhund seit dem 22.09.2019

Anke – Gnadenplatzhund seit dem 22.09.2019

Aufenthaltsort

Vermittlungsstatus

Geburtsjahr

Gnadenplatzpaten vorhanden

Gnadenplatz Rettungspaten vorhanden

Auswahl einschränken

show blocks helper

Vermittlungsstatus

Shelter

Geschlecht

Größe

Altersgruppe

Halteranforderung

Aufenthaltsort

Tierschützer

Dauerpaten vorhanden

Rettungspaten vorhanden

Im Shelter seit

Besonderheit

Vermittler