Heute haben wir einiges an Erfassung geschafft. Wir sind im gesamten B-Haus fertig geworden und konnten die Kennels im E-Bereich beginnen. Wieder einmal: Großartige Hunde…aktuell sind in Baile vor allem mittelgroße und große Hunde, die aber alle ganz wunderbar meist auf uns reagiert haben. Ganz viel Freundlichkeit, Neugierde und Freude wurde uns entgegengebracht. Viele Hunde haben wir gekämmt, haben zu lange Krallen geschnitten oder verfilzte Platten herausgeschnitten.

 

Angrenzend an den E-Bereich sind zwei neue Kennels entstanden, darauf folgt das alte Mels Nest, was umstrukturiert wurde. Hier werden wir nun zeitnah die neuen Kennelnummern aufhängen, die ich bei Gogu bereits in Arbeit gegeben habe. Ebenso werden wir noch weitere Hütten im B-Bereich draußen aufstellen. Dort fehlt einfach noch ein wenig Struktur.

Über CARLO haben wir uns heute sehr gefreut! Im Sommer konnten wir ihm noch nicht mal sein Kettenhalsband abnehmen, heute war bürsten und schmusen im Programm. Gabi und Alex sind täglich bei den Hunden und nach einigen Wochen und Monaten kann man schon sehr gut erkennen, dass die Hunde nun einen anderen Eindruck vom Menschen gewonnen haben. CARLO sieht viel besser aus, wirkt entspannt und zugewandt. Was muss er vorher für ein fruchtbares Leben gehabt haben….vermutlich nur Kette, ohne jegliche Freude…

Ein paar Kennels weiter haben wir dann DITHA kennengelernt. Eine so herzliche Deutsch Kurzhaar Hündin. Verbraucht vom Leben….wie viele Welpen wird sie wohl schon auf diese Welt gebracht haben? Sehr rührend…. Wir hoffen so sehr, dass auch sie eines Tages in einem warmen Bettchen schlafen darf.
Spät am Nachmittag kam Mishu mit 8 neuen Hunden zurück, die er abholen musste. Die Besitzerin hatte das Grundstück verloren, auf dem die Hunde lebten. Alle 8 sind ziemlich durch den Wind, wir müssen morgen schauen, was wir für sie tun können. Alle müssen geimpft und kastriert werden. Wir freuen uns daher über jede kleine Spende, denn alle diese Kosten werden von unserem Verein getragen….
Ich werde heute Abend noch einiges an Galeriearbeit machen. Für morgen wollen wir die gesamte weitere Reihe, die wir heute begonnen haben, abschließen und dann eventuell ein wenig Zeit für andere Dinge haben. Ab Morgen ist auch das Kastra Team aus Timisoara am Start, so dass einiges zu tun sein wird.
Anbei noch ein paar Bilder von heute für euch:
Wir sagen bis morgen  – und tauchen in die Galerie ab!

Auswahl einschränken

show blocks helper

Vermittlungsstatus

Shelter

Geschlecht

Größe

Altersgruppe

Halteranforderung

Aufenthaltsort

Tierschützer

Dauerpaten vorhanden

Rettungspaten vorhanden

Im Shelter seit

Besonderheit

Vermittler