• Erfolge

    Erfolg

    Seit Ende Oktober konnten wir nun konstant alle 6 bis 8 Tage 1800 kg Futter für Ploiesti bestellen. Ich finde, das ist eine großartige Entwicklung, wovon wir noch vor knapp einem Jahr nur träumen konnten!
    Heute werden wieder 1800 kg von Maravet angeliefert.
    Vielen herzlichen Dank an jeden Einzelnen von Euch – für Eure zuverlässige Unterstützung, für Euer Vertrauen, für Eure ganzen Bemühungen, für Eure lieben Spenden und Patenschaften!

    Sandra Zinser
    – Kassenwart –

    Futter

  • Home

    Tierheimbau in Baile Herculane

    Kontinuierlich geht es weiter.
    Hier entsteht das zweite Gebäude mit anschließenden Außenzwingern.
    Parallel dazu wird an einem Tierarztgebäude gebaut. Unser großer Traum ist es, dass dort die Bewohner von Baile Herculane endlich einen Ort finden, wo sie ihre Hunde kastrieren und im Krankheitsfall behandeln lassen können.
    Wenn ihr uns helfen wollt, dass der Bau weiter voran schreiten kann, findet ihr hier die Spendenmöglichkeiten:
    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/tierheim-prodogromania

    Tierheim

  • Home

    Danke!

    Wir wünschen euch einen harmonischen und entspannten Adventssonntag und bedanken uns im Namen der Hunde für eure stetige Unterstützung, sei es auf finanzieller, materieller oder seelischer Art und Weise.
    Nur zusammen können wir den Hunden in Rumänien nachhaltig und verantwortungsvoll helfen.

    Viele Grüße vom ganzen
    ProDogRomania e.V. Team
    www.prodogromania.de

    Advent

  • Home

    ****UPDATE Baile Herculane****

    Wir möchten Euch über die Entwicklungen bei Mishu informieren:

    Aktuelle Hundezahl: ca. 115, verteilt auf den alten Stall, das neue Tierheim und das Kastrations-Zentrum=Puppies Haus.

    Mittlerweile hat Mishu mit dem 2. Hundehaus und dem Gebäude für den Tierarzt begonnen, jedoch ist das Wetter natürlich ein großes Hindernis und die Arbeiten sind nur begrenzt möglich.
    Wenn das Wetter die Arbeit draußen nicht zulässt, macht Mishu’s Team mit den Böden im 1. Hundehaus weiter, die mit einem speziellen Belag versehen werden, der robust und gut zu reinigen ist.

    Mishu braucht zum Pendeln unheimlich viel Zeit, Zeit die er nicht hat, da er sich um 115 Hunde, Hunde in der Stadt und den Tierheim-Bau kümmern muss.
    Ziel ist daher unbedingtm das 2.Hundehaus schnellstmöglich fertig zustellen, auch damit die Hunde aus dem alten Stall raus kommen und dieser dann aufgelöst werden kann.

    Das dritte entstehende Gebäude wird 120 m² groß und beherbergt die Räume für den Tierarzt (wo dann auch Kastrationen durchgeführt werden sollen), sowie das Futter-und Arbeitsmittel-Lager.
    Es ist unheimlich wichtig, dass dieses Gebäude schnellstmöglich fertig wird, denn Mishu kämpft gegen Ratten und Mäuse an, die auf das Trockenfutter aus sind.

    Mishu wird ab Jan./Feb. zwar Strom haben, aber derzeit fehlt es der Organisation und gleichzeitig an den Mitteln für ein Beleuchtungs-System.
    Mishu wäre über fachmännische Unterstützung dankbar!!

    Bezüglich dem Wasser ist es so, dass der Boden extrem steinig ist und der Brunnen noch tiefer/größer werden muss. Um einen richtigen Wasseranschluss zu haben, benötigt man 2000-3000 l, was derzeit so nicht möglich ist.
    Um diesen Zustand zu verbessern, sind weitere Arbeiten notwendig, was natürlich mit zusätzlichen Ausgaben verbunden ist. Das Ziel wäre ein Schlauchsystem um die Zwinger zu reinigen.

    Laut Mishu sind Dez./Jan. wetterbedingt nicht geeignet für Kastrations-Aktionen.
    Wir sollten daher die Gelegenheit nutzen, um ab Feb./März die Versäumnisse aufzuholen und gleich mehrere Kastrations-Tage auf die Beine zu stellen. Gut wäre, wenn wir jetzt schon anfangen Spenden dafür zu sammeln.

    Derzeit hat Mishu genügend Schlafkörbe, auch Stroh ist ausreichend vorhanden.

    Ab April wird das neue Tierschutzgesetz die Kastration und Registrierung von Besitzerhunden vorschreiben.

    Bei der letzten Kastrations-Aktion sind schon rund 20 Besitzer mit ihren Hunden gekommen, Tendenz also weiterhin steigend!
    Wir sind glücklich, dass wir mit Eurer finanziellen Hilfe und Mishu’s Aufklärungsarbeit uns in die richtige Richtung bewegen.
    Da Baile Herculane keine Zeitung hat, wäre es toll, wenn Helfer Mishu dahin gehend unterstützen könnten, in der Kastrations-Woche 2,3 Tage in der Stadt überall Flyer zu verteilen. Auch während der Kastrations-Tage sind Helfer immer Willkommen, denn die Hunde vor und nach der Kastration müssen versorgt werden, es muss sauber gemacht werden und nebenher muss der Tierheim-Betrieb – und Bau laufen.

    Wer das Projekt von Mishu unterstützen möchte:
    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/tierheim-prodogromania

    Tausend Dank an alle und einen wunderschönen Nikolaus-Tag!!!
    Euer Team ProDogRomania e.V.

    tierheim-baile2

     

     

     

     

     

  • Home

    Es werden immer noch dringend HUNDEHÜTTEN benötigt!

    Wer hilft uns noch die nächsten 20 Hütten für 40 Hunde zu finanzieren?

    Immer noch haben sehr viele Hunde statt Hütten lediglich schmale, lange Blechdächer. Von allen Seiten peitschen Wind, Regen und Schnee auf die Hunde. Kleine, schwache, alte Hunde und Welpen überleben das nicht. Jedes Jahr gibt es unzählige Tote zu beklagen.

    Fast alle Hütten haben keinen oder einen durchgelegenen Boden, so dass die Hunde auf dem gefrorenen Erdboden oder im knietiefen Matsch bei Dauerregen liegen. Sie erfrieren oder werden schwer krank.

    Andere Hütten haben eine viel zu große Öffnung. Seitlich und vorne sind die Hunde komplett Schnee und Kälte ausgesetzt. Vor allem in klaren, bitterkalten Nächten müssen viele ihr Leben lassen.

    Hinzu kommt, dass viele Hunde nachts Angst im Tierheim haben. Sie brauchen dringend einen geschützten Rückzugsort.

    1 stabile, wetterfeste, langlebige Hütte für 2 größere Hunde kostet 92 Euro.
    Wer kann noch mithelfen??
    Mit 46,– Euro rettet ihr ein Hundeleben!!

    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/hundehuetten4

    aktuell aktuell2 aktuell3

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Home

    Mutterglück?!

    Gerade eben hat mich dieses Bild erreicht.
    Diese Hundemama hat vor zwei Tagen ihre Babies im Freilauf im Tierheim geboren, bei eisigen Temperaturen.
    Von insgesamt 7 Welpen leben aktuell noch 3…
    Es ist einfach nur ein Trauerspiel und Aniela sind die Hände gebunden.
    Sie hat keinen Platz, um die Mama mit ihren Babies aufzunehmen.
    Sie wird sie nicht beherbergen können.
    Und dies ist nur einer von 100, eher 1000 Fällen, die Tag für Tag passieren.

    Das einzige, was wirklich hilft, sind Kastrationen.
    Es ist und bleibt die einzige Lösung, dass all dieses Elend endlich ein Ende findet.
    Nur wenn wir regelmäßig kastrieren, kann langfristig etwas geändert werden.

    Helft uns mit, dass wir stetig Kastrationskaktionen finanzieren können.

    Hier kommt ihr zu unserem Spendentool:
    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/prodogormania-kastration3

    Mommy

  • Home

    Auf der Suche nach dem Wasser…

    Heute wurde in Baile Herculane am neuen Tierheim begonnen nach Wasser zu bohren.

    Langsam Schritt für Schritt verbessern sich die Bedingungen für die Hunde, aber auch die Bedingungen für die Menschen, die dort jeden Tag die Hunde versorgen, allen voran Mishu.

    Wasser

  • Home

    Adventskalender

    Der etwas andere Advents-Kalender.

    Der ProDogRomania Adventskalender ist online.

    Hier klicken um zum ProDogRomania-Adventskalender zu gelangen:

    http://on.fb.me/1b4fKZ2

    Wünschen euch einen schönen 1. Advent. Lasst die Kerzen brenn.

    Gruss

    euer ProDogRomania-Team

     

  • Home

    Kastrationstag in Ploiesti

    Dank EURER Spenden konnten heute im Tierheim 28 Hunde kastriert werden.
    Allen geht es gut und alle diese 28 Hunde können jetzt keinen Nachwuchs mehr zeugen und nur so kann weiteres Elend verhindert werden!
    Kastrationen sind die elementare Herangehensweise, um langsam und stetig eine Verbesserung der allgemeinen Situationen zu schaffen.
    Vielen Dank an alle Spender!

    1 Kastration kostet 21€ in Ploiesti.
    Mehr Infos und Spendenmöglichkeiten findet ihr hier:

    Kastrationen

    Kastra

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.