Stella

Stella

Stella ist am 4. Oktober aus Ploiesti in Rumänien in die Nähe von Wien gezogen, dort hat sie in kürzester Zeit alle Mitbewohner um ihre Pfötchen gewickelt, einschließlich ihres neuen Kumpels Vigyori (auch ein Hund aus der Tötung, allerdings aus Ungarn) der nach anfänglicher „Brummeligkeit“ ganz vernarrt in Stella ist. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Stella liebt es zu kuscheln, ist sehr sanft und menschenbezogen und manchmal ein richtiger kleiner Clown. Im Garten gibt sie Vollgas, sammelt Nüsse, die Vigyori ihr knackt und sie ihm dann gaaanz vorsichtig zwischen den Pfoten heraus stibitzt.
Stella, die wir eigentlich Flo nennen, ist ein Geschwisterchen von Spotty, Lora und Candy – Candy ist die einzige, die bisher noch kein Zuhause gefunden hat, deshalb drücken wir ihr alle Daumen und Pfoten, dass sie auch bald in ein glückliches Hundeleben starten kann!