Alle Beiträge von Nina

Weihnachtspatenschaften

 

Noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk für einen Hundefreund? Für eine einmalige Zahlung von 30 Euro (oder gerne mehr) könnt Ihr eine symbolische Weihnachtspatenschaft verschenken. Ihr bzw. der/die von Euch Beschenkte erhält per Email eine schöne weihnachtliche Urkunde mit einem Bild des jeweiligen Patenhundes.

Wir haben für Euch ein Album mit 50 von unseren Schützlingen erstellt, denen wir einen besonde-ren Rahmen geben möchten. Es sind Hunde aus unseren drei Tierheimen, die es besonders schwer haben ein Zuhause zu finden. Sie sind teilweise sehr unsicher und/oder älter als andere Hunde, die von einer Rettung träumen. Für sie geht der tägliche Kampf ums Überleben unvermindert weiter und deshalb möchten wir auch in diesem Jahr wieder symbolisch ein wenig Licht ins Dunkel dieser Schützlinge bringen

Wenn Ihr eine Weihnachtspatenschaft für einen dieser 50 besonderen Schützlinge aus diesem Album und ein wenig Licht und Liebe verschenken möchtet, sendet bitte eine email an patenschaften@prodogromania.de

Wir möchten dieses Geld gerne für unseren kranken und verletzten Schützlinge einsetzen und davon die Tierarztrechnungen bezahlen (Hinweis: Bitte keine Vorabspende per paypal)

Unser Album findet ihr hier auf unserer Facebook- Seite!

Kein Facebook? Kein Problem ! Ihr könnt euch gern an unserer liebe Bea wenden, sie wird euch hier unterstützen:  patenschaften@prodogromania.de

 

 

Hier findet ihr die Galerie:

https://www.facebook.com/groups/ProDogRomania/

Wir haben es geschafft !

Unsere Reise nach Bucov hat einen tollen Abschluss gefunden!
Viele der Hunde, die wir dort kennengelernt haben, durften wir direkt am Freitag auch in den Transporter setzen…
Ein tolles Gefühl, zu wissen, dass alle diese Hunde es geschafft haben.

Danke an unsere Adoptanten, Pflegestellen und Ticketspender.

Danke an:
Tierheim Koblenz
4animals
Casa Animale
Tierheim Andernach
Tierheim Lingen
Tierheim Ahrweiler
Tierhilfe Lebenswert
Menschen für Tiere Landau

Hier findet ihr alle Hunde, die ausreisen durften:

http://prodogromania.de/…/ind…/geschafft/Ploiesti_03-11-2017

‼️Wir haben es geschafft

 

Auch am Freitag machte sich wieder ein Transport auf den Weg nach Deutschland!
Diesmal war er ganz besonders… und zwar traten sowohl Hunde aus Ploiesti wie auch aus Baile gemeinsam ihre Reise ins Glück an

Dabei waren zum Beispiel EWAN.. als Welpe in Ploiesti aufgewachsen und 2 Jahre dort.. oder die süße COSIE, die die Staupe überlebt hat und trotz ihres ausgeprägten Staupeticks eine Familie gefunden hat..

Wir bedanken uns bei unseren wundervollen Pflegestellen, den Endstellen, Partnertierheimen und den tollen anderen Organisationen, die uns Woche für Woche helfen , diesen
( meiner Meinung nach schönsten Post der Woche ) zu ermöglichen

Danke!!!

http://prodogromania.de/…/geschaf…/Baile-Ploiesti_27-10-2017

und besonderen Dank an:
Tierheim Tuttlingen
Tierheim Andernach
Tierhilfe Lebenswert e.V.
4Animals e.V

TAAVI wird Rüsselsheimer <3

..viele haben gehofft, geteilt, nochmal geteilt..

Und wenn man schon fast die Hoffnung verloren hat , kommt das Tierheim Rüsselsheim daher und was sollen wir sagen??

So steht es nun geschrieben in unserer Galerie:
TAAVI – reserviert Tierheim Rüsselsheim…

Wir sind so unendlich glücklich , dankbar und ach.. alles zusammen! DANKE <3

DANKE!! an das Tierheim Koblenz

Ein dickes dickes DANKE ans Tierheim Koblenz.

21 Hunde aus Baile durften gestern dorthin reisen und werden heute von einem super tollen Team im neuen Quarantäne Auslauf begrüßt werden.
In den letzten Tagen wurde vor Ort in Koblenz unheimlich viel geackert, komplette Nachtschichten wurden eingelegt, damit die Rumis einen fertigen Auslauf haben, wenn sie ankommen.

Und unter die Koblenzer Reisetruppe hat sich noch ALEYNA und WILLIBALD gemischt, beide sind nun auch sicher vor dem Winter, der dicht vor der Tür steht.

Alles wurde gut… für RAPHI !

Viele haben so für ihn mitgefiebert und gehofft… er hat es geschafft <3

 

Hier seine erste Nachricht :

Hallo ihr Lieben
– da bin ich nun ! Endlich raus aus dem Shelter und in Sicherheit. Soviele haben mir die Daumen gedrückt, mich unterstützt und geteilt – und jetzt hab ich’s geschafft. Danke an euch alle !
War ganz schön aufregend die letzten Tage. Endlich durfte auch ich in den Trapo einsteigen und dann bin ich letzte Nacht in Koblenz angekommen. Daheim hab ich erstmal noch ne schnelle Runde durch den Garten gedreht und dann gepennt. Meine Hundeschwester war erstmal nicht so begeistert und hat mir gleich erzählt, dass sie die Chefin ist – dabei hab ich doch gar nix anderes gesagt…. Naja – ist ein bisschen eingeschnappt jetzt, aber die kriegt sich bestimmt auch wieder ein. Am schönsten ist es, gekrault und gestreichelt zu werden- davon krieg ich gar nicht genug. Gebadet bin ich auch schon und ich hab heute schon eine größere Runde mit meiner Familie und der Schwester gedreht (draußen ist die irgendwie netter zu mir 🤔…). Frauchen sagt, sie hätte nicht erwartet, dass ich so fit bin. Und einige Hunde aus der Nachbarschaft hab ich auch schon kennengelernt – die sind alle cool ! So, jetzt schlaf ich noch ein Ründchen.

Bis bald, euer Raphi