Alle Beiträge von Anna

Hilfe für Braga

Braga wurde gestern zu Mishu gebracht, die Besitzer waren dabei und erzählten Mishu die ganze Geschichte:
Braga lebt schon lange bei ihnen und ist eine ganz treue und gutmütige Seele. Sie hatte natürlich auch schon diverse Welpen und nach ihrem letzten Wurf begann ein Tumor an der Gesäugeleiste zu wachsen. Sie brachten sie zu einem Tierarzt, der sie operierte. Hinter her stellte sich raus, dass dieser Tierarzt wohl nicht wirklich viel Ahnung hatte, denn die Wunde entzündete sich, der Tumor wuchs erneut, schneller als zuvor.
Braga hat große Schmerzen.
Mishu hat dieser Familie jetzt angeboten, dass er mit Braga am Montag zu Dr. Aurelian (einem sehr erfahrenen Tierarzt mit Tierklinik) nach Craiova fährt und ihn um Rat und Hilfe bittet.
Mishu hat gestern Abend mit uns gesprochen und uns um Hilfe gebeten, da er natürlich finanzielle Unterstützung braucht.
Wir haben natürlich zugesagt und sind bereit, die Tierarztkosten für Braga zu übernehmen.
Aber das geht nur mit eurer Hilfe.

Für solche Fälle haben wir einen extra Spendentopf aktiviert:
http://prodogromania.de/gesundheitsspenden/

Wir berichten weiter von Braga und hoffen, dass es der Hundedame bald besser geht.

Braga1 BRaga2 Braga

Füllst du meinen Napf?

Große, erwartungsvolle Augen:
Gibt es heute vielleicht endlich wieder Futter?

Damit wir beide Tierheime konstant mit Trockenfutter beliefern können, sind wir auf eure Hilfe angewiesen.
Nur wir alle zusammen schaffen es, dass alle Hunde satt werden können, es weniger Streit und Stress gibt und die Hunde halbwegs entspannt den Tag verbringen können.
Weitere Infos und alle Spendenmöglichkeiten findet ihr hier:
http://prodogromania.de/futterspenden/

Herzlichen Dank!

IMG_0742

Goldstück Johan

Johan. Ja, was machen wir mit Johan?
Er ist groß, bei fremden Menschen unsicher und besitzt auch noch ein dunkles Fell. Alles in allem eine Kombination, die die Vermittlung nicht wirklich einfach macht.
Aber wir haben schon oft gedacht, dass es für den bestimmten Hund schwer werden wird, hatten dann aber schon nach kurzer Zeit eine ganz tolle Anfrage und alles wendete sich zum Guten.
Für Johan wünschen wir uns auch ein happy end.
Denn auch er hat einen Goldkern, den man nur freischaufeln muss.
Man muss die Sorgen, Ängste und Unsicherheiten von seiner Seele schaufeln und den goldenen Kern freilegen. Johan wartet nur darauf, dass auch er einen Menschen findet, der mit Zeit, Geduld und Liebe Schritt für Schritt den goldenen Johan ausgräbt.
Er hat es so verdient und wir sind uns sicher, dass er mitarbeiten wird. Er wird mithelfen und Tag für Tag mutig neue Schritte wagen und wieder lernen, sich zu binden.
Hier gibt es noch mehr Infos zu unserem Goldstück:
http://prodogromania.de/bilder/index.php/Ploiesti/R-den/R-den-ab-1-Jahr/Johan

Joahn5

Unsere Senioren

Ich bin Ryan.
Ich lebte schon mein ganzes Leben auf den Straßen von Ploiesti, habe mich durchgekämpft, oft Hunger gehabt, selten feste geschlafen. Ich war immer auf den Beinen, meine Knochen sind abgenutzt, meine Pfoten rau. Mein Fell ist struppig und verfilzt. Meine Ohren sind nicht mehr so gut; ich bin froh darüber, denn so höre ich das Gebelle der anderen Hunde nicht mehr so laut.
Auch meine Augen sind nicht mehr die besten, dennoch habe ich einen wachen Blick.
Ich bin einer von vielen alten Hunden im Tierheim und wir sind alle müde. Wir bräuchten alle so dringend einen Platz, endlich Ruhe und endlich eine schützende Hand, die all den Stress von uns weghält und wir endlich unseren Lebensabend genießen können.
Gebt auch uns eine Chance und teilt mit uns unsere letzten Jahre. Wir wollen einfach nur bei euch sein und endlich abends auf unser Hundekissen fallen, uns zusammenrollen und ankommen.
Denkt an uns, wenn ihr einen entspannten und ruhigen Begleiter sucht.

Wir von ProDogRomania e.V. setzen uns verstärkt für die alten Hunde ein, die in den Tierheimen unglaublich leiden und es jeden Tag so schwer haben.
Bitte gebt auch den Alten eine Chance, sie sind umso dankbarer.
Ein Dank geht in diesem Sinne auch an die Tierheime, die immer wieder unseren grauen Schnauzen ein Plätzchen bieten.
Danke im Namen von Arthur, Popov, Toby und den vielen anderen…

Ryan Ryan2

Hilfe für die Schwachen

Das ist Linda.

Linda Linda1 Linda2
Linda ist gut 10 Jahre alt und wurde von ihrer Familie einfach im Tierheim in Ploiesti abgegeben. Sicherlich war sie zu alt, ihre Augen zu schlecht, ihre Stimme zu leise und ihr Tumor zu groß. 
Sie ist noch nicht lange dort, wurde aber schon direkt schlimm gebissen, schont jetzt ihr Vorderbeinchen.
Aniela hat sie nun zu ihrem Tierarzt in die Praxis gebracht, wo Linda nun medizinisch betreut und aufgebaut wird.
Damit wir Aniela wieder finanziell helfen und Rechnungen bezahlen können, brauchen wir eure Hilfe.
Hier findet ihr unsere neue Spendenaktion für all solche Fälle:
http://prodogromania.de/gesundheitsspenden/

Kastrationsaktion in Baile Herculane

+++Aktuell sind 3/70 Kastrationen finanziert+++

Es ist vollbracht, die ProDogRomania Spender, Mishu und sein Team haben es geschafft:
Das Kastrations-Zentrum steht und die erste Kastrations-Aktion nächste Woche ist gebucht.

Rund 70 Hunde aus dem Tierheim müssen kastriert werden.
Ebenso hofft Mishu auf Besitzer-und Straßenhunde.

Warum permanentes Kastrieren so wichtig:

1. Nur kastrierte Hunde können vermittelt werden!!
2. Je weniger Hunde es gibt, umso größer ist die Chance jedes Hundes ein Zuhause zu finden.
3. Rumänien ist ein sehr armes Land. Weniger Hunde können besser versorgt werden als viele Hunde.
4. Die Akzeptanz der Bevölkerung von weniger Hunden ist größer. Viele Hunde sind lauter, machen mehr Dreck, betteln mehr, sind der Bevölkerung “lästiger”.
5. Kastrierte Straßenhunde leben stressfreier und sind gesünder, da sie keinerlei medizinische Versorgung genießen.

Die Kastration eines Hundes in Baile Herculane kostet 30 Euro.

Simone sorgt für Bob.
Simone sorgt für Bob.

Wer hilft bei der Kastration der Hunde von Baile Herculane?

http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/kastrationen-prodogromania3

Zwingerbau in Ploiesti

Robert ist aktuell in Ploiesti vor Ort und packt tatkräftig mit an.
Er unterteilt vor allem die großen Zwinger und repariert die Sonnenschutz -Inseln in der Mitte der großen Ausläufe.
Heute wurde erstes Material ins Tierheim geliefert.
Damit wir das alles bezahlen können, sind wir auf eure Hilfe angewiesen.
Hier findet ihr unsere aktuelle Aktion zu den Zwingerunterteilungen:
http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/zwinger

Material