Arbeitseinsatz vor Ort

Da sich erfreulicherweise immer mehr Leute auf den Weg in unsere beiden Tierheime machen werden, möchten wir Euch ein paar nützliche Dinge mit auf den Weg geben:

• Ihr müsst Euch darauf einstellen, dass Ihr mit viel Leid konfrontiert werdet.
• Es ist dort auf jeden Fall sehr dreckig!! Es ist laut und es stinkt zum Himmel!! Also nichts für empfindliche Leute, oder Leute, die „einfach nur Hunde kuscheln wollen“.
• Ihr werdet auch permanent in Hundescheiße usw. stehen, das muss Euch schlichtweg egal sein, und der Gedanke den Hund aus der Scheiße zu holen, muss in dem Falle im Vordergrund stehen.
• Ihr werdet evtl. auch mit toten Hunden konfrontiert. Darauf muss man eingestellt sein, auch wenn einen das beim ersten Mal sicher für einen Moment lähmen wird.
• Ganz grober Umrechnungsfaktor: Rumänische LEI / 4 = EURO
• Nächster Flughafen: Ploiesti = Bukarest (56 km ca. 1h). Baile Herculane = Timisoara (177 km ca 2,5 h)
• Rumänische Fluggesellschaft: TAROM, fliegt nur ab Frankfurt. www.tarom.ro/en/
• Verschiedene Fluggesellschaften: z.B. über http://www.travelnet-online.de/reisen/Sonnenstudio.Siegen_Sandra_Neus/108-0-FLUG.html Bei jeder Online-Buchung gehen 3% vom Gesamt-Reisepreis als Spende an ProDogRomania e.V. Bitte nach Buchung kurze Info via E-Mail an sandra@prodogromania.de
• Ihr reist absolut auf eigene Gefahr, d.h. wenn ihr dort z.B. mal gebissen werdet im Tierheim, oder sonst ein Unfall passiert, haften weder ProDogRomania e.V., noch die Tierheime, noch Mishu, Aniela oder Mihaela.
• Falls Ihr per Flugzeug kommt, ist die Frage, wie ihr von der Pension ins Tierheim und zurück kommt. Am besten gleich am Ankunftstag in der Pension nach einer Taxi-Nr. fragen, und die immer bei sich haben. Die Pension und unsere 3 Tierschützer können für Euch jederzeit ein Taxi bestellen. Taxi fahren ist recht günstig.
• Unsere 3 Tierschützer sprechen englisch, aber lange nicht alle Rumänen. Keiner spricht deutsch.
• In Rumänien ist es 1 h später als in Deutschland.
• In unseren Gruppen kann man jederzeit Mitreisende suchen und sich informieren  https://www.facebook.com/groups/ProDogRomania   https://www.facebook.com/groups/242606389253766/ 
• Auslandskrankenversicherung nicht vergessen!!
• Tollwutimpfung empfehlenswert (6 Wochen Vorlauf!), auf jeden Fall aber Tetanus-Impfung!
• Wir waren bisher in der Pension MAGIC in Baile Herculane, die aber in letzter Zeit nachgelassen hat. Es gibt noch das CASA ECOLOGICA, ganz nah beim Tierheim, das zu empfehlen ist. In Ploiesti können wir die Pension TOMA empfehlen.

Was ihr dabei haben solltet:
• Festes Schuhwerk
• Regenjacke
• Gummistiefel!!
• Es gibt über Amazon Regenüberhosen für ca. 8 Euro zu bestellen. Die waren in Ploiesti goldwert, denn sie schützen nicht nur vor Regen, sondern auch vor Dreck, und man kann sie vor dem Rückflug einfach entsorgen.
• Viele Einmal-Handschuhe
• Keine guten Taschen mit ins Tierheim nehmen, sondern Stoffbeutel, die man später waschen oder entsorgen kann
• Feuchte Tücher
• Ihr kommt den Tagen über nicht zum Einkaufen, deshalb nehmt morgens Wasser, Müsliriegel, Kekse o.ä. mit, was euch über den Tag bringt
• Klemmbrett und Stifte, um sich Notizen (zu den Hunden oder Verbesserungsvorschläge usw.) zu machen
• Gürteltasche für Kamera, Leckerlie, Handy, feuchte Tücher, Pflaster…
• Desinfektionsspray
• Sonnencreme im Sommer
• Arbeitshandschuhe
• Alte Winterhandschuhe
• Gute Kamera, Wechselakku und Ladekabel
• Große Mülltüten, um die stinkenden, dreckigen Klamotten für den Rückflug in den Koffer zu packen

Diese Liste ist sicher nicht komplett und dient nur als grober Anhaltspunkt.

KONTAKT:

PLOIESTI   – Susi
susi@prodogromania.de
https://www.facebook.com/susi.gothel?ref=ts&fref=ts

susi_göthel

BAILE HERCULANE – Catherina
catherina@prodogromania.de
https://www.facebook.com/profile.php?id=100010614785125&fref=ts

cathi