Home

Alarmstufe Rot in Ploiesti!

Aktuell ist Sandra Gulla vom Hamburger Tierschutzverein im Bucov Tierheim, die an einem einzigen Tag 17 (!!) neue Hunde verzeichnet hat.
Absolut alarmierend ist die Zahl der Hunde, die innerhalb 1 Jahres um 300-500 gestiegen ist! Wir liegen damit nun deutlich über 1500 Hunden!!!

Kein Wunder kommen unsere einzigen beiden Tierschützerinnen dort, Aniela und Mihaela, mit Impfen und Kastrieren kaum mehr nach. Von einer Tierpflege kann man dort erst gar nicht mehr reden.
Auch reißen durch die große Dichte viele kranke und verletzte Hunde große Löcher in unsere Kasse.

Dennoch wissen wir zu schätzen, dass die Stadt aktuell keine Hunde töten lässt!
Auf der anderen Seite müssen wir versuchen alles so gut es geht zu organisieren und in den Griff zu bekommen, damit dies auch so bleibt!!

Dazu zählen
– So viele Hunde impfen und kastrieren wie irgend möglich um noch mehr Hunde und kranke Hunde zu vermeiden.
– Kranke und verletzte Hunde müssen behandelt werden!! Wir müssen unsere Tierärzte finanzieren, denn die Stadt stellt keine Ärzte!
– Massenhaft Welpen werden ausgesetzt, welche im Tierheim landen. Wichtig ist das Kastrationsprogramm von Besitzerhunden von Aniela.
– Regelmäßig (!) Helfer und Volontäre schicken, die vor Ort mit anpacken, organisieren, retten. Wir müssen im Tierheim Struktur und Präsenz zeigen!!
– Es wird nochmals versucht dem (neuen) Bürgermeister ein großflächiges Kastrationsprogramm nahe zu legen. Dieses wurde vom bisherigen Bürgermeister abgelehnt.
Dennoch wird Mihaela erneut genau hier ansetzen!! Sie bekommt dabei Unterstützung. Eine Chance??
– Wir müssen Bucov unbedingt Hunde abnehmen!!
Das Leid der Hunde wird immer größer, die Vermittlungschance des Einzelnen immer geringer.
Parallel ist die Belastungsgrenze von Aniela und Mihaela bei so wahnsinnig vielen Hunden seit langem überschritten!! Wenn die beiden ausfallen, stehen wir vor einer Katastrophe!!

Jeder einzelne Hund, den wir raus kommen, jede Kastration und jede Impfung, sind für Hunde und Tierschützer von extremer Bedeutung.
Wer hat Kapazität?

Wir freuen uns über jede einzelne Fellnase, die das Bucov-Lager verlassen kann!!

Ausführlicher Bericht on Sandra Gulla: http://www.hamburger-tierschutzverein.de/aktuelles/projekte-aktionen/auslandstierschutz/2831-erster-reisebericht-aus-bucov

Film: https://www.youtube.com/watch?v=c846IpgcI98

Ein Blick hinter die Kulissen:  http://prodogromania.de/2014/10/bucov-verstehen/

sandragulla

sandragulla2 sandragulla3 sandragulla4 sandragulla5 sandragulla6 sandragulla7

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.