Home

Fortschritte in Ploiesti

Was  vor einem knappen Jahr fast noch undenkbar war, ist heute zum Segen für Aniela und Mihaela geworden, unseren beiden einzigen Tierschützern im Tierheim von Ploiesti, wo sie mit 1300 Hunden alleine sind.

Immer öfter trauen sich nun ausländische Helfer in das städtische Tierheim, um dort für die Hunde zu arbeiten und Aniela und Mihaela in ihrem täglichen Kampf um ein besseres Leben für diese Hunde zu unterstützen.

Auch Meike von ProDogRomania ist akutell vor Ort, ebenso Helfer vom Tierhilfsnetzwerk, Robert, Andreas, Helfer aus Österreich.

Während letztes Jahr noch ungewiss war, ob die Stadt überhaupt ausländische Helfer ins Tierheim lässt, wird uns heute innerhalb der Öffnungszeiten mehr oder weniger freie Hand gelassen und auch Fotografieren ist wieder zugelassen.

Dies ist ein großer Fortschritt. Die Tierheimleitung und die Stadt registrieren, dass sich Leute um diese Hunde kümmern, die es verdient haben, dass sich Jemand um sie sorgt. Sie registrieren, wie in anderen Ländern mit Hunden umgegangen wird, wo diese wertvoll sind. So wertvoll, dass Unterstützer nach Rumänien reisen, um dort unentgeltlich für diese Hunde zu arbeiten.

Wer auch darüber nachdenkt, unsere beiden Tierschützerinnen vor Ort zu unterstützen, findet hier Info zur Hilfe vor Ort:
http://prodogromania.de/2014/02/hilfe-vor-ort/

Aniela bedankt sich, ist gerührt über die neue Hilfe, die sie und Mihaela erhalten:
Busy day in public shelter once again
Eni Kno is very busy helping us in our cleaning action
2200 kg dry food arrived today in shelter thanks to ProDog
We have now 8 german/austrian volunteers in shelter and everywhere someone is working for the dogs, which is like a miracle for us
THANK YOU ALL !!!

10548952_814254248615311_7081467075760059011_o 10548337_814254251948644_6334940309894909993_o

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.