Spenden, die ankommen!

Die nächsten Spenden für Ploiesti
Am letzten Wochenende wurden die Spenden von unserer Sammelstelle Diandra Boczek aus Burgdorf eingeladen.
Herzlichen Dank an die tollen Spender, Diandra und Emil.

Wir haben es geschafft !!

Auch vergangenen Freitag ( 28.04. ) hat sich wieder ein Transporter auf den Weg gemacht, um 39 Glückspilze in Freiheit und Sicherheit zu geleiten.

Dass der Begrüßungs-Sonnenschein von Samstag hier in Deutschland inzwischen einem trüben Regenwetter gewichen ist, ist unseren vierbeinigen Schützlingen herzlich egal – denn ab sofort wird ihnen die Sonne nur so aus den Pfötchen scheinen, und dafür sind wir unseren Adoptanten, Pflegestellen und Partnertierheimen/ Tierschutzorganisationen wieder einmal von Herzen dankbar.

Ganz besonders freuen wir uns, dass unser sanfter grauschnäuziger Hunde-Opa Kaleni nach so langer Zeit endlich das trostlose Shelter verlassen durfte, und gerade im Tierheim Koblenz zum vermutlich ersten Mal in seinem Leben erfahren darf, was „Geborgenheit“ bedeutet.


Auch der quirlige Torge und die wuschelige Vetkennel-Insassin Pesca durften ihr Köfferchen packen und den Hamburger Tierschutzverein nun als Sprungbrett in ein richtiges Hundeleben nutzen.

Wir und unsere Fellnasen danken allen, die diese Reise ins Glück möglich gemacht haben:

Hamburger Tierschutzverein
NaTiNo
4Animals
Tierheim Koblenz
Animals United
TSV Lingen

Alle Glückspilze, die ihr Köfferchen packen konnten, sehr Ihr hier:

http://prodogromania.de/…/ind…/geschafft/Ploiesti_28-04-2017

 

6 glückliche Rumis im Tierheim Lingen

Wir sind daaaaa!!!
6 glückliche Hunde aus Ploiesti durften dieses Mal ins Tierheim Lingen ziehen.
LEXY, NICLAS, WINNIE, RHOMI, XARA und SABINA genießen Ruhe und Streicheleinheiten. Sie sind startklar für eine Familie und dürfen bald in Lingen besucht werden.

Tausend Dank an alle Ticketspender, die geholfen haben die Truppe her zu holen und an das Lingener Team  !

 

Auch so ein Schicksal …

ARTHUR wurde vom Auto angefahren und braucht nun liebe Menschen, die sich um ihn kümmern!

Rüde
geb. ca. 2013
Größe: 50/55cm

UPDATE MÄRZ:
ARTHUR hat sich weiter stabilisiert, läuft ruhig und langsam umher und ist nun wesentlich mobiler.
Leider leidet er sehr im Tierheim, er mag es gerne ruhig und gemütlich…Häufig zieht er sich zurück, ist sehr dünn geworden.
Wir suchen ein ebenerdiges ruhiges Zuhause, gerne mit entspannten Hunden. Katzen sind für ARTHUR kein Problem.

ARTHUR wurde vor längerer Zeit von einem Auto angefahren. Er ist vor Kurzem ( Oktober 2016) bei uns im Tierheim abgegeben würden. Wir waren mit ihm in der Klinik zum Röntgen, soweit ist alles wieder verwachsen, doch fehlt viel Muskulatur. ARTHUR stabilisiert sich aber langsam immer besser, läuft langsam umher und ist aktiv und lebensfroh dabei.
Wir suchen für den tollen und wunderbaren Rüden ein ebenerdiges Zuhause, wo er einfach entspannt leben kann.
Andere Hunde sind kein Problem für ihn, sicher kann er auch an Katzen gewöhnt werden.

http://prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Medizinische-Notf-lle-K-rperliches-Handicap/ARTHUR

Anfragen für ARTHUR gerne per mail an die info@prodogromania.de

 

 

Hilfe für die chancenlosen Hunde in Campina

Vor gut einem Monat erzählte uns Mihaela, dass sie von einer Tötungsstation in Campina gehört hätte. Campina ist 30km von Ploiesti entfernt und gehört auch zum Kreis Prahova.
Mihaela war vergangene Woche nun mit Tierärztein Catalina dort, da sie von einem Tierarzt der Region gehört hatten, dass dort sehr viele nette, freundliche Hunde sitzen, die in den nächsten zwei Tagen getötet werden sollte.
In Campina wird alle 14 Tage getötet, die Hunde werden dort kaum betreut, gepflegt oder gefüttert. Sie haben wenig bis kaum Chancen auf Adoption.
Mihaela hat nun mit Catalina 80 Hunde aussuchen dürfen, die mithilfe der Erlaubnis der Tierheimleitung in Bucov ( Danke an den Tierheimleiter Herr Sandu!) nach Bucov in neue Kennels einziehen konnten.
Einige sind separiert, da sie nicht ganz fit scheinen.
Die Hunde wurden weder kastriert, noch geimpft in Campina – es gibt dort keinen Tierarzt und keine Mittel, um dies zu tun…

Ihr werdet euch sicher fragen:
Wieso denn jetzt nach Bucov – da ist doch auch viel Elend und eigentlich auch viel zu viele Hunde…
Ja, das stimmt. Aber diese Hunde, die wirklich alle herzallierliebst und nett sind, wären jetzt schon tot.
Wir möchten nicht in der Haut von Mihaela und Catalina stecken, die dort standen und auswählen mussten…
In Bucov haben die Hunde die Chance, medizinisch betreut zu werden, sie werden gefüttert, kastriert, geimpft, gechipt und haben vor allem die Chance, dass sie ausreisen können!
Sie haben die Chance auf ein gutes Leben.

Dass Bucov eines Tages, was vor einigen Jahren noch sehr verrufen war, nun quasi ein Hoffnungsblick für Hunde sein kann, hätten wir auch nicht gedacht.
Diese Hunde aus Campina wären alle verloren…
Ebenso wie die Hunde, die wir ab und an aus der Tötung Resita in unser Tierheim in Baile Herculane holen…
Sie sind alle wunderbare Geschöpfe, aber wären schon alle tot…

Was nun extrem wichtig ist:
Alle Hunde müssen nun medizinisch gecheckt, kastriert, geimpft und gechipt werden, damit sie eine Chance haben, auch ein tolles Zuhause finden zu können…
Wir haben Mihaela unsere Hilfe angeboten und werden ihr helfen, damit wir für diese 80 Hunde eine gute Basis schaffen können.

Bitte helft uns, damit wir gemeinsam diese Kosten für die medizinische Versorgung stemmen können.

Die Spendenaktion dazu ist hier zu finden:

http://prodogromania.de/80e-fuer-ein-gerettetes-leben/

<3 lichen Dank!

Ankunft in Bucov
Hoffnungsvolle Gesichter…
Sorgenkinder, die getrennt untergebracht wurden…

Schnelle Hilfe für die Staupehunde

Wie ihr wisst, kommt es in Bucov immer wieder vor, dass Hunde an Staupe erkranken (Impfreaktion / fehlender Impfschutz).
Unsere Tierärzte behandeln diese Hunde mit einem sehr hohen Erfolgsgrad. Wird der Ausbruch der Krankheit frühzeitig erkannt und behandelt, kann der Hund völlig genesen. Eine unbehandelte Staupeerkrankung kann zum Tod führen oder der Hund behält sein Leben lang schwerwiegende neurologische Probleme.
Mit dem Mittel „Salvacan“ können die Staupehunde sehr gut behandelt werden.
Wir haben Salvacan in Höhe von 1600€ bestellt, was aktuell schon im Einsatz in Bucov ist.

Wir brauchen nun dringend Hilfe, damit wir auch diese Rechnungen bezahlen können.
Auch kleinste Beiträge sind ♥-willkommen.

Hier alle Spendenmöglichkeiten und der aktuelle Spendenstand:
http://prodogromania.de/schnelle-hilfe-fuer-die-staupehunde/

HILFE! So viele Welpen wie noch nie..

Aktuell haben wir sehr sehr viele Welpen in unserem Tierheim in Baile Herculane.
Sie alle bleiben gesund, wenige versterben – dank der tollen Arbeit unserer beiden Tierärztinnen vor Ort Adriana und Andreea.
Doch sie werden schnell groß, wachsen in langweiligen Zwingern auf und sehnen sich nach tollen Menschen, die ihnen ein Zuhause schenken…

Wir suchen Endstellen, Pflegestellen, Tierheime und Orgas, die unserer Rasselbande eine tolle Zukunft ermöglichen.

Alle Welpis sind grundimmunisiert, entwurmt, gechipt, reisen mit offiziellen Traces Transporten nach Deutschland.

Bitte meldet euch, wenn ihr helfen könnt.

Kontakt: info@prodogromania.de

Hier findet ihr alle Welpen aus Baile Herculane:
http://prodogromania.de/bilder/index.php/Baile-Herculane

 

DRAMA um AMALIA

AMALIA
Ihr kennt sie – sie ist unsere Hofdame in Baile. Sie lebt vor dem Tierheimgelände, weil sie im Zwinger wirklich eingeht und völlig verzweifelt ist…
Nun der große Schock: AMALIA ist weg!
Insgesamt 4 Tage war sie nicht an ihrem Platz, Mishu und Alex und Andrei haben alles abgesucht, doch keine Spur.
Gestern hat Alex sie in Mehadia aufgegriffen…Ganz schön weit gelaufen…Dafür, dass sie nun wirklich seit fast 1,5 Jahren dort am Tierheim ihren Platz hat.
Mishu war heilfroh, dass ihr nichts passiert ist.
Ein 40 Tonner nach dem andere rast über die Landstraße, die Mehadia mit Baile verbindet. Sie muss großes Glück gehabt haben.
Nichtsdestotrotz ist MIshu nun voller Sorge, dass sie nun immer wieder „Ausflüge“ unternimmt. Es ist einfach nicht sicher für sie!!

Wir suchen daher absolut dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause für AMALIA. Wir können sie nicht in den Zwinger setzen, sie geht uns dort ein…

Es ist wirklich eine brisante Situation und wir hoffen, dass wir zeitnah einen Platz finden….

http://prodogromania.de/…/H-ndin…/H-ndinnen-ab-1-Jahr/AMALIA

Anfragen für AMALIA gerne per email an die info@prodogromania.de