• Home

    Familie sucht Zuhause!

    Gestern haben wir eine kleine Familie aus Ploiesti kennen gelernt.
    Pearl, die Mutter der Bande, ist mittelgroß und circa 2010 geboren.
    Pearl ist eine freundliche und neugierige Huksymixhündin, die in ihrem Leben noch nicht viel von der Welt gesehen hat.
    Wir suchen für Pearl Menschen, die ihr zeigen, was das Leben noch alles so bieten kann.
    mit anderen Hunden kommt Pearl gut aus, sie ist verträglich und aufgeschlossen.

    Ihre Töchter Pia und Priska, sowie ihr Sohn Pedro sind im April 2013 geboren. Auch sie werden später mal mittelgroß. Aktuell sind sie zu allem Fremden noch ein wenig skeptisch, tauen aber schnell auf, wenn sie merken, dass alles in Ordnung ist.
    Alle Familienmitglieder werden natürlich einzeln vermittelt!

    Bei Interesse bitte eine Email an info@prodogromania.de schreiben.

    Pearl
    Pearl
    Pia
    Pia
    Priska
    Priska
    Pedro
    Pedro
  • Home

    Notfall Thunder

    Rüde
    geb. ca. 2009 – 2010
    Gewicht: ca. 20 kg
    Größe: mittelgroß

    ***Update 03.10.2013: Traurige Nachricht von Aniela…
    Da THUNDER nicht gerade sehr verträglich mit anderen Rüden ist und das Tierheim absolut überbelegt ist, haben die Angestellten des Tierheims THUNDER an die Kette gelegt. Aniela konnte ihm wenigstens noch eine Hütte organisieren.
    Da steht er jetzt in Schlamm und Matsche… Sein Blick spricht Bände…
    Wer kann THUNDER helfen und ihn aus dieser schrecklichen, hoffnungs- und aussichtlosen Situation befreien?
    THUNDER ist Anielas große Liebe. Er ist ein temperamentvoller, aktiver und äußerst liebenswerter Bursche. Mit Hündinnen versteht er sich gut.
    Für THUNDER suchen wir hundeerfahrene Menschen, gerne mit einer netten Hündin.
    Katzen und Kleinkinder sind für den stürmischen Schatz aktuell noch eine Überforderung.
    Wo findet THUNDER ein erfahrenes, liebevolles Zuhause, wo man ihn seinen Bedürfnissen entsprechend fördert und glücklich leben lässt?

    Kontakt: info@prodogromania.de

    Thunder4

  • Home

    Gesundheitspakete

    Es ist immens wichtig, dass die Hunde bei den extrem kärglichen Gegebenheiten (Hygiene, Versorgung) resistent gegen Krankheiten sind und andere Hunde nicht infizieren.

    Kranke Hunde leiden oft unbemerkt im Tierheim unter so vielen Hunden. Zudem können nur gesunde Hunde vermittelt werden.

    Mehr Infos und direkte Spendenmöglichkeit unter:

    http://prodogromania.de/gesundheitspakete/

    DSCN1893

  • Home

    Fünf Schwestern suchen ihr Glück!

    Diese fünf Schwester sind alle im Tierheim von Ploiesti im März 2013 geboren und sie wollen das Tierheim endlich verlassen und keinen Winter dort erleben müssen!
    Alle fünf sind sehr verträglich und würden sich sicher im neuen Zuhause über andere Hunde freuen!
    Sie werden später mal mittelgroß werden (45-50cm).
    Aktuell sind sie bei unbekannten Gesichtern noch sehr schüchtern, sie brauchen Zeit, um Vertrauen auf zu bauen!

    Die Fünf werden einzeln vermittelt – bei Interesse bitte eine Email an info@prodogromania.de

    CIA
    Cia
    Celine
    Celine
    Celeste
    Celeste
    Cela
    Cela
    Caya
    Caya

     

  • Home

    Aktuelle Lage in Ploiesti

    Die Lage im Tierheim von Ploiesti spitzt sich zu:
    Aufgrund der absoluten Überschreitung der Kapazität des Tierheims kommt es täglich zu schweren Beißereien, bei denen viele Hunde ihr Leben verlieren.
    Gestresst durch das brutale Einfangen und den Transport ins Tierheim, wo die Tiere wild zusammen gewürfelt werden, kommt es zu schweren Auseinandersetzungen. Oftmals befinden sich die Hunde in einem schlechten körperlichen Zustand, sind matt und kraftlos.
    Desweiteren liegt uns aus sicheren Quellen der Verdacht vor, dass viele Hunde im Tierheim heimlich und stillschweigend getötet werden, um Platz für neue Hunde zu schaffen.
    Die Straßen sollen geräumt werden und frei sein von Hunden..
    2-3 mal die Woche werden die Hundekadaver im Tierheim abtransportiert.
    Auch wird Gift (meist Frostschutzmittel) auf den Straßen verteilt, an dem die Hunde elendig sterben, wobei man in diesem Zusammen hang eher von „verrecken“ sprechen möchte.
    Das Töten der eingefangenen Hunde nach 14 Tagen ist legal und dieser Tod wird tausenden von Hunden in Rumänien bevorstehen.
    Für uns bedeutet das, dass wir auf keinen Fall aufgeben dürfen!
    Es wurde bereits begonnen eine List zu erstellen, von den Städten und Gemeinden, wo klar gestellt wurde, dass dort keine Hunde getötet werden, sondern dass man mit massiven Kastrationsprojekten das Problem lösen möchte.
    Alle diese Städte und Gemeinden werden dabei von lokalen und internationalen Organisationen unterstützt, diese Kastrationskampagnen auch durchführen zu können. Es werden mittlerweile alle diese Städte und Gemeinden rumänienweit erfasst und es wird um Mithilfe gebeten.
    Hierbei sollen alle Informationen (Stand der Verhandlung mit dem Bürgermeister der Stadt, Stand der geplanten Kastrationsaktionen) an diesen zentralen Punkt geschickt werden, so dass alle Daten landesweit erfasst werden können:
    dogssalvationplan@gmail.com
    Auch wir von ProDogRomania e.V. werden dort Baile Herculane melden, denn dort setzt man sich für das Kastrieren ein, nicht für das Töten!
    Auch für Ploiesti werden wir angeben, dass es dort entsprechend negativ aussieht, dass die Massentötungen bereits schon begonnen haben, sie aber aktuell noch eher sehr verdeckt ablaufen.
    Wie immer halten wir euch weiter auf dem Laufenden was unsere beiden Standorte in Rumänien angeht.

  • Home

    Notfall Sore

    ***SORE***
    Hündin
    geb. ca. 2007/2008
    Größe: mittelgroß (ca. 45-50cm)

    Sore ist unser aktuelles Sorgenkind. Sie ist nur traurig und gibt sich immer mehr auf. Mit großer Skepsis begegnet sie fremden Menschen, sie muss Schlimmes erlebt haben.
    Sie braucht ein ruhiges Plätzchen, ohne viel Trubel. Junge Hunde sind für sie nichts, sie ist schnell genervt und versucht zu flüchten.
    Wer kann Sore helfen, endlich diesen Ort zu verlassen? Sie ist ausreisefertig und Aniela teilte mir mit, dass jeder weitere Tag im Tierheim Sore mehr belastet.

    Bitte meldet euch bei uns unter info@prodogromania.de

    Sore

  • Home

    Nicht aufgeben…

    Dieses Bild erreichte mich vor ein paar Tagen und es brachte verschiedene Gefühle in mir zum Vorschein.
    Zum einen war ich gebannt von der Schönheit dieser kleinen Wesen, wie sie sich dort zusammen kuscheln.
    Zum anderen war ich unglaublich traurig, weil ich genau weiß, wie schwer es für diese beiden sein wird, all den Umständen zu trotzen und diesen Ort als „Zuhause“ zu haben.
    Unschuldig und hilflos liegen sie dort zusammen gerollt auf dem Kiesboden und versuchen der Witterung zu trotzen. Kleine Seelen, die ihr Leben noch vor sich haben.
    Seelen, über die man schützend seine Hand legen muss, da sie ohne diesen Schutz verloren sind.
    Aniela ist viele Male diese Hand, dieser Schutzengel gerade für die Welpen.
    Ihre Arbeit ist unersetzlich und so viele Hundekinder konnten nur durch ihren Einsatz Tag für Tag diesen Ort überleben.
    Jedes Mal, wenn mich solche Bilder erreichen, weiß ich, dass unsere Arbeit und die Unterstützung der Tierschützer vor Ort unglaublich wichtig ist und jede Hundeseele uns dort braucht.

    Es sind harte Tage, harte Zeiten, es wird nicht leichter werden. Rumänien ist ein sehr verschlossenes Land, Veränderungen sind schwierig, gerade wenn sie von extern kommen.
    Doch ich hoffe, es geht euch so wie mir: Solche Bilder geben einem Kraft und Mut jeden Tag wieder aufzustehen und alles zu mobilisieren, um intelligente und nachhaltige Hilfe dort leisten zu können.
    Bleibt stark und lasst euch nicht von den Horrormeldungen Kräfte rauben. Glaubt an die Hunde und glaubt an die guten Seelen vor Ort.
    Den Glauben an eine Veränderung kann uns keiner nehmen und gerade auf diesem Bild sieht man wieder einmal, dass Vertrauen, Liebe und Geborgenheit auch an einem solchen traurigen und dunklen Ort existieren.
    Man muss nur genau hinsehen. Wie bei so vielen Dingen im Leben.

    Bleibt stark und wenn die Hoffnung euch mal verlässt, schaut in die Augen von den Hunden. Sie sagen euch: „Genau DARUM kämpfst du für uns!“

    ProDogRomania e.V.
    www.prodogromania.de

    DSCN1884

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.