Sorgenkind des Tages: Mona – sie wartet schon seit 3 Jahren!

Hündin
geb. ca. 2009
Größe: klein
Gewicht ca.: 10 -12 kg
aufgeweckt, interessiert, verträglich

MONA ist eines unserer „Mini-Mädchen“ in Ploiesti, das allmählich an ihrer trostlosen Situation verzweifelt. Sehnsüchtig drückt sie immer wieder ihr süßes Gesichtchen durch das Zwingergitter. Es ist ein stummer Hilfeschrei nach „draußen“ immer mit der Hoffnung verbunden, dass endlich jemand Notiz von ihr nimmt, ihre Verzweiflung sieht und sie herausholt in ein glückliches Hundeleben. MONA wartet schon viel zu lange. Nun steht der matschige Herbst und der eisige Winter vor der Tür – gerade für die kleinen Hunde beginnt dann der gnadenlose Kampf ums Überleben, der oft grausam endet….

Die hübsche Maus ist super verträglich mit anderen Hunden und Menschen liebt sie sowieso… Sie würde es so sehr genießen, im Arm ihrer Menschen zu liegen und „unendlich“ viele Streicheleinheiten, Liebe und Wärme zu bekommen.

Wer holt das „Würmchen“ noch vor dem Winter endlich NACH HAUSE?

Mona2 Mona3 ??????????????????????????????? Mona1

Stoppt das Massaker in Rumänien!

Wie sicher viele von euch mittlerweile gelesen haben, versucht die Rumänische Regierung ein weiteres Mal ein Gesetz zu erlassen, dass erlaubt die Strassenhunde auf Rumäniens Straßen zu töten. In verschiedenen Städten wurde bereits mit dem Massaker angefangen. Im Shelter von Asociatia Ador sowie im Shelter von Botosani sollen 500 Hunde diesem bodenlosen Gesetz zu Opfer fallen und getötet werden.

Bitte setzt ein Zeichen und sendet das Protestschreiben per Email an die zuständigen Behörden in Rumänien. Je mehr mitmachen, desto mehr Druck kann man erzeugen. Teilt das Bild mit der Beschreibung, damit soviel wie möglich von diesem Elend erfahren. Jetzt ist jeder von uns gefragt.

Bitte folgenden Text des Protestschreibens an die jeweiligen Empfänger schicken. Die Email adressen der Empfänger findet ihr weiter unten:

„Ladies and Gentlemen,
I am horrified that you want to euthanize the dogs in the shelter of Craivoa.
This is illegal, because with the accession to the EU Romania has also recognized the animal protection law.
Unfortunately, the child’s death on 02.09.2013 can not be undone. But it does not justify killing other living beings!
The killing of dogs will throw a bad light on Romania.
Therefore I demand: give the dogs a fair chance to be imparted in the abroad.
Also the government should support spay and neuter projects!

Sincerely,

……“

Übersetztung des Textes:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin entsetzt, dass Sie die Hunde im Tierheim von Craivoa einschläfern wollen.
Das ist illegal, denn mit dem Beitritt zur EU hat Rumänien auch das Tierschutzgesetz anerkannt.
Leider kann den Tod des Kindes am 02.09.2013 nicht rückgängig gemacht werden. Aber es rechtfertigt nicht das Töten anderer Lebewesen!
Die Tötung von Hunden werfen ein schlechtes Licht auf Rumänien.
Deshalb fordere ich: geben Sie den Hunden eine faire Chance ins Ausland vermittelt werden.
Auch sollte die Regierung Kastration Projekte unterstützen!

Mit freundlichen Grüßen

….“

Email-Adressen der jeweiligen Empfänger:

stiri.craiova@digi24.ro
anca.ochianu@lupamea.ro redactia@lupamea.ro
martorocular@realitatea.net
redactia@romanialibera.ro
contact@evenimentul.ro
info@RomaniaTourism.com
office@gds.ro
City Hall :consiliulocal@primariacraiova.ro
The National Sanitary Veterinary and Food Safety : office@ansvsa.ro
Department of Environment : gardamediu@gnm.ro
Homepage of the Mayoress: http://www.olgutavasilescu.ro/
and the address of the Parliament: e-mail: cope@senat.ro

Link zur Online-Petition:

http://bit.ly/17CF4Bh

1240640_629144703797610_355547300_n

UPDATE Bucov Tierheim

Bei allem Kampf für Mishu’s Tierheim dürfen wir Aniela und Mihaela aus Ploiesti nicht vergessen.
Die beiden haben dort 700 Hunde zu versorgen, denn die Tierheimleitung hat leider nicht das geringste für die Hunde übrig und ist einzig aus politischen Gründen auf diesem Posten.

Seitdem Viorica (die ehemalige TH-Leitungs-Assistentin) nicht mehr dort arbeitet, gehen meine sämtlichen Versuche von oben was zu bewegen ins Leere. Es kommt schlichtweg keine Antwort mehr, egal in welche Richtung meine Anfragen an die TH-Leitung gehen.

Fazit: Es bleibt uns nichts anderes übrig als Mihaela und Aniela’s Arbeit so gut es geht zu unterstützen, die täglich die Passivität, schlimmer noch, die vielen kontroproduktiven Aktionen der TH-Leitung und der Arbeiter ertragen müssen…dabei könnte alles so einfach sein, wären die beiden dort nicht alleine auf weiter Flur.

Wichtig ist, dass wir Vollgas geben vor Wintereinbruch.
Erfahrungsgemäß versinken die Hunde dann dort in Schlamm und Schnee, leiden unter Futtermangel, frieren und kämpfen dort jeden Tag um’s Überleben.
_DSC8905

 

 

 

 

 

Hundehütten für Ploiesti

Zur Zeit haben im Tierheim Bucov von den rund 700 Hunden nur maximal 250 Hunde eine intakte Hundehütte.
Hierbei sind die meisten „Hütten“ lediglich schmale, lange Blechdächer. Von allen Seiten peitschen Wind, Regen und Schnee auf die Hunde. Kleine, schwache, alte Hunde und Welpen überleben das nicht. Jedes Jahr gibt es unzählige Tote zu beklagen.

Hier seht ihr den aktuellen Spendenstand und könnt auch darüber direkt ganz einfach spenden!
http://prodogromania.de/aktuelle-aktionen/

Ein großes DANKE von uns an alle Helfer und Spender!

1006058_628154917229922_873618238_n

Wir trauern um unseren Fahrer Oszkar Kis.

R.I.P: Oszkar Kis wir denken an Dich! Wir werden Dich nie vergessen!

Wir, ProDogRomania e.V., trauern um unseren Fahrer Oszkar Kis. Er ist am 30.8 an einem Herzinfarkt verstorben.

Oszkar ist und war ein guter Mensch und Tierschützer. Er war ein herzensguter Mensch, den wir kennen lernen durften. Wir sind zutiefst erschüttert, dass er so früh von uns gegangen ist. Es ist ein großer Verlust, denn Oszkar hat sich für alle, Mensch wie Tier stark gemacht.
Komm gut über die Regenbogenbrücke lieber Oszkar. Dort, bei all den Hunden, die Dich in Empfang nehmen werden, wirst Du Dich wohlfühlen.

Danke, dass Du so vielen Hunden ermöglicht hast, aus der Hölle in ein neues Zuhause zu kommen.

1234013_598545966854670_258516657_n

Pate gesucht für Mephisto

Pate gefunden!! 🙂

Mephisto sucht einen Paten!
Hier alles im Überblick.
Patenschaften
• …kosten 15€ im Monat
• …sind symbolisch und dienen allen Hunden gleichermaßen
• …werden eingesetzte für Futter, tierärztliche Behandlungen
• Jeder Pate erhält eine Patenschafturkunde mit dem Bild seines Patenhundes
• Wird der Patenhund vermittelt, werdet ihr informiert!

Schreibt uns einfach eine Email, wir lassen euch den Patenschaftsantrag zukommen!

Mephisto
Mephisto

Danke!

Danke an alle Spender, die es uns ermöglicht haben, bei der nächsten Kastrationsaktion in Baile Herculane vom 11.9-13.9 80 Hunde kastrieren lassen zu können!
Gestern Abend haben wir die letzten Spenden erhalten und die Aktion ist nun abgeschlossen!
Danke vom ganzen Team!

1170938_628000137245400_1685638650_n

Gefangen!

Viel muss man zu diesem Bild nicht sagen. Es spricht für sich, der Blick dieses jungen Hundes spricht Bände.
So wie er erleben viele ihren Alltag im Tierheim. Die Welt draußen betrachten sie durch Gitter. Für sie ist der Zutritt in die Freiheit verwehrt.
Frust und Angst kombinieren sich mit Hunger und Stress. Hektik und Einöde bestimmen den Tag.

Für jeden einzelnen könntest DU die Rettung sein, die Chance auf ein wirkliches Leben!
So viel sind noch gefangen, kannst du sie befreien?
http://prodogromania.de/bilder/index.php/

1239036_624919677548770_33628228_n

Wer macht mit und hilft dabei weitere Welpenfluten zu verhindern?

***Nächste Kastrationsaktion!***
Wir haben nun schon fast 37 Kastrationen finanziert!
Es fehlen uns noch 23 Kastrationen zu je 30€.
Wir freuen uns über jede kleine Spende und hoffen, dass wir es schaffen, dass 60 weitere Hunde kastriert werden können, denn nur so kann das Elend verhindert werden.
Hier seht ihr den aktuellen Spendenstand und könnt auch darüber direkt ganz einfach spenden!
http://prodogromania.de/aktuelle-aktionen/

Ein großes DANKE von uns an alle Helfer und Spender!
1291871_601641266525676_485822982_n 1148402_624607767579961_288877239_n 1174491_624609627579775_297062534_n 1175434_541473102574228_434532885_n

Junghund-Bande

Diese 4 Geschwister suchen dringend jeweils ein ruhiges und liebevolles Zuhause, wo sie endlich ihre Ängst abbauen können. Alle 4 sind noch sehr unsicher im Bezug auf ungewohnte Situationen. Für alle wäre es von Vorteil, wenn in der neuen Familie bereits ein souveräner Hund vorhanden wäre, an dem sie sich orientieren könnten.
Die Rasselbande ist im Februar 2013 geboren und ist aktuell um die 40-45cm hoch. Sie werden mittelgroß bleiben. Katzen kennen sie noch nicht!

Bei Interesse bitte eine Email senden an: info@prodogromania.de

Micky - Rüde
Micky – Rüde
Kim - Rüde
Kim – Rüde
Alice - Hündin
Alice – Hündin
Gina - Hündin
Gina – Hündin
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.