***** EILT **** Ganz dringend noch Spenden für Hunde-Hütten gesucht!!

Die vielen großen Hunde in Ploiesti haben nur ein Blechdach über dem Kopf und es zieht von allen Richtungen.Die Hunde haben kaum Schutz.
Wir würden gerne stabile, wetterfeste und langlebige Hütten für große Hunde bestellen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Aktion unterstützen würden!

ProDogRomania
Konto : 4900 6810
BLZ : 460 500 01
Sparkasse Siegen
IBAN: DE28 4605 0001 0049 0068 10
BIC: WELADED1SIE
Verwendungszweck: Hundehütte

DSC06693

Volles Haus im Tierheim von Mishu

Wer möchte noch ein Päckchen schnüren?
Unser Sachspenden-Transport in beide Tierheime startet in 2 Wochen.
Wir benötigen noch folgendes (gebraucht oder neu):
Kunststoff-Schlafkörbe !!!!!
Trockenfutter
Welpen-Nahrung, gerne auch in Dosen !!!!
Aufpäppel-Futter
Sehr große, standfeste Metall-Näpfe (wetterfest)
Entwurmungsmittel, auch für Welpen
Spot-on
Hundespielzeug
Wund-Desinfektions-Mittel
Einmal-Handschuhe
Arbeits-Handschuhe Damen und Herren
Welpen-Betten/Welpen-Gehege
Decken

Man kan neue Sachen z.B. von Zooplus.de direkt an die Lieferanschrift schicken lassen oder per Postpaket oder Hermes, auch große Hundebetten.

Anschrift bitte per email anfordern: yvonne@prodogromania.de

volleshaus2

Fortschritte in Ploiesti

Viorica, die Assistentin der Tierheim-Leitung, ist sehr bemüht die schlimmen Zustände im Bucov Tierheim zu verbessern. Die katastrophalen Hygiene-Bedingungen haben den Hunden das Leben noch schwerer gemacht, als es in solch einem kärglichen Tierheim eh schon ist. Überall Matsch und Fäkalien. Die ständige Feuchte lies die Ballen der Hunde aufweichen, Pilze bildeten sich. Viorica wies die Arbeiter an, die Zwinger frei zu schaufeln und LKW’s brachten frischen Kies, der in den Zwingern aufgeschüttet wurde. Mindestens 2 x pro Woche sollten nun alle Zwinger routinemäßig gereinigt werden, damit der momentane Zustand erhalten bleiben kann. Vielen Dank Viorica für diesen großen Fortschritt.

DSCN4576

 

 

 

 

 

 

Platzprobleme in Baile Herculane

Das Bürgmeisteramt hat Mishu angewiesen einen scheinbar aggressiven Hund aus einer Zigeuner-Kolonie zu holen und bei sich aufzunehmen. Colby sollte sonst 10 Tage später getötet werden.
Mishu möchte Colby am Wochenende kastrieren lassen. Das Problem ist, dass er Colby nicht kennt und nicht einschätzen kann wie er mit anderen Hunden klar kommt.
Mishu hat zu wenige Zwinger, als dass er den kräftigen Rüden erst mal separat unterbringen kann. Immer wieder hat Mishu mit Platzproblemen zu kämpfen, denn bisher hat er nur 4 Bereiche, viel zu wenig für so viele Hunde. Um neue Zwinger bauen zu können, braucht er Strom und Werkzeug, das samt Generator auf unseren Sachspenden-Transport wartet, der in Kürze starten wird.

colby

CANDY auf dem Weg ins Glück

Dank Ihrer finanziellen Unterstützung konnte Aniela die Augen-Operation von Candy in die Wege leiten, die alles gut überstanden hat und wohlauf ist.

Trotz 1 Auge hat Candy Glück gehabt und liebe Menschen in England gefunden, die ihr ein Körbchen für immer bieten.
Für Candy geht es bereits nächste Woche ins neue Leben. Alles Gute Candy!

 

 

 

 

 

 

 

Unser Freund, der Straßenhund Cornel, ist jetzt kastriert!

Dank einer lieben Spenderin konnte Cornel, der Bruder von Shana, gestern kastriert werden.
Cornel lebte noch auf der Straße, was in der Ploiesti Region absolut kein sicheres Pflaster bedeutet und wir haben uns Sorgen gemacht.
Aniela schaffte es Cornel und 6 weitere Straßenhunde (darunter 4 Hündinnen) plus 4 Katzen einzufangen und in die Tierklinik zum Kastrieren zu bringen.
Eine Kastrations-Aktion in kleinem Stil, aber mit großer Wirkung. Aniela war unheimlich glücklich, dass ihr dies gelungen ist. Sie möchte dies so oft es geht wiederholen, kann aber unmöglich alle Kosten übernehmen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie mit 20 Euro pro Kastration diese Aktionen unterstützen würden, um zu verhindern, dass noch mehr Hunde in dieses Elend geboren werden.

cornel

Hilfe-Aufruf in Sachen Futter

Nach den ersten 4 Futter-Lieferungen sind momentan gerade mal 11,97 Euro auf dem Futter-Konto.
Die nächste Futter-Lieferung für Ploiesti, die bei so vielen Hunden immer gerade mal 5 Tage reicht, kostet jeweils 1200 Euro für 1800 kg Trockenfutter.
Das Futter für Baile Herculane kostet 780 Euro für 1200 kg und reicht für 1 Monat.

Wir versuchen nun auf 1980 Euro für die beiden nächsten Bestellungen zu kommen.

950 € von 1980 €
 

Unterstützen Sie uns mit Daueraufträgen (schon 5 Euro monatlich helfen!) – ODER Einmalspenden:

ProDogRomania
Konto : 4900 6810
BLZ : 460 500 01
Sparkasse Siegen
IBAN: DE28 4605 0001 0049 0068 10
BIC: WELADED1SIE
Verwendungszweck: Futter

Per Paypal oder Kreditkarte:https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/petra-maiers-spendenaktion-fa0bcc8

schüssel

 

NOTFALL Shana – verletzt!

Unsere Shana wurde vor 2 Tagen schlimm gebissen, weil sie einfach wahllos umgesetzt wurde. Sie kannte keinen der Hunde im neuen Gehege und so kam es zu einer Beißerei…Shana ist traumatisiert und Aniela ist in größter Sorge um sie!!
Wir suchen dringend ein Zuhause für sie, denn sie ist ein wunderbares Mädchen!!!
Sie könnte schon in 2 Wochen in ihrem neuen Zuhause ankommen!
Info@prodogromania.de
shana

Körbchen für immer gesucht!

So viele Hunde verbringen ihr ganzes Leben in diesen Zwingern, in denen Fäkalien und Dreck knöchelhoch stehen. Langeweile, wenig und schlechtes Futter, zu wenig bis kar kein Wasser, Streitereien und das Fehlen an Streicheleinheiten und Nähe macht den Hunden das Leben zur Qual.  Kalte Tage und vor allem Nächte lässt viele Hunde kapitulieren. Wer einen Hund aus Ploiesti retten möchte, bitte meldet Euch! Dort vegitieren 700 Hunde vor sich hin. Viele seit vielen Jahren. Diese Hunde brauchen eine Chance, Hoffnung und Wärme. Wer kann ihnen ein Körbchen für immer bieten?
Bitte schreibt uns eine PN oder eine email an info@prodogromania.de

DSC06714