Ein weiterer Kastrations-Tag in Ploiesti

Mihaela hat den gestrigen Kastrationstag im Bucov Tierheim organisiert.
Herzlichen Dank an Mihaela und alle Spender, dass 35 Hunde kastriert werden konnten!

Wer helfen möchte, die nächsten Kastrationstage im Januar zu realisieren:
http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/prodogormania-kastration3

Es ist unheimlich wichtig, das Problem an der Wurzel zu packen!!
Wir danken Euch!!

1473753_705769046114746_440588477_n 1481783_705769152781402_570641952_n 1491047_705769136114737_1558237329_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pate gesucht!

Kangal Rüde Andrei sucht einen Paten!

Hier alles im Überblick:
Patenschaften
• …kosten 15€ im Monat
• …sind symbolisch und dienen allen Hunden gleichermaßen
• …werden eingesetzt für Futter, tierärztliche Behandlungen
• Jeder Pate erhält eine Patenschafturkunde mit dem Bild seines Patenhundes
• Wird der Patenhund vermittelt, werdet ihr informiert!

Hier geht’s zum Antrag:
http://prodogromania.de/hilfe/patenschaften/

Andrei
Andrei

Ein ruhiger Moment

Manchmal gibt es sie auch im Tierheim…
Die ruhigen und harmonischen Stunden, bei denen die Hunde auf ihren Hüttendächern die Sonne genießen.
Dieses Kerlchen hier auf dem Foto scheint gerade ein wenig zu lächeln.
Trotz der ganzen Misere, dem Stress, dem Hunger und der Kälte gibt es kurze Phasen, wo es einmal friedlicher zu sein scheint.
Die vielen neuen Hütten entzerren den Stress sehr und bieten unglaublich wichtige Rückzugsorte.
Wir bleiben stetig am Ball und hoffen so, dass immer mal öfters solche ruhigen Momente entstehen können, in denen die Hunde wirklich mal eine Ruhephase haben und Energie tanken können.

1512683_570566156355762_698725651_n

Impftag in Ploiesti

Dank eurer Spenden über unsere Gesundheitspakete konnten gestern 21 Hunde im Tierheim von Ploiesti ihre erste Impfung erhalten.
Zusammen mit Dr. Popescu hat Aniela 21 Hunde ausgesucht, diese wurden untersucht und haben ihre erste Impfung bekommen.
Diese schützt sie vor den vielen Erkrankungen, die im Tierheim leider an der Tagesordnung sind.
Vielen Dank für eure Hilfe!

1520597_570565759689135_1504458221_n 1484200_570565839689127_1094990792_n

Tierheim Bau – jetzt auch auf YouTube

Unser VIDEO zum Tierheim Bau in Bail Herculane:
http://www.youtube.com/watch?v=D8abxKnJD7Y

Damit die Hunde baldmöglichst aus dem maroden, feuchten, dauer-dunklen und kalten Stall ins neue Tierheim umziehen können, sollten wir das Tierheim baldmöglichst fertig stellen.

Wer hilft mit einer kleinen Spende?
http://www.betterplace.org/de/projects/15191

Zusätzlich erhöht ihr mit jeder Spende ab 10 Euro unsere Chance, einen Preis von 10.000 Euro bei Betterplace zu gewinnen!

Denn: jede Spende ab 10 Euro bedeutet eine Stimme für uns.

Wer z.B. gleich 20 Euro spenden möchte, splittet es auf in zweimal 10 Euro, so haben wir gleich ZWEI Stimmen.

Jede kleine Spende hilft Baumaterial zu kaufen und Arbeiter zu bezahlen.

Herzlichen Dank!!
Euer Team ProDogRomania e.V.

bau2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kastrationstag im Tierheim von Ploiesti

Gestern konnten dank EURER Spenden 31 Hunde des Tierheims in Ploiesti bei der wöchentlichen Kastrationsaktion kastriert werden.
Vielen, vielen Dank!
Das ist genau der Weg, der konsequent weiter verfolgt werden muss, damit sich nachhaltig etwas verbessern kann!

Kastra

ProDogRomania 2014

ProDogRomania e.V. – wir möchten Euch gerne über unsere
Pläne und Ziele für  2014 informieren:

KASTRATIONEN

•         Baile Herculane:
Unser Ziel ist es, baldmöglichst das Gebäude mit den Tierarzträumen fertig zu stellen, sodass auf dem Tierheimgelände direkt kastriert werden kann. Wir streben 2 feste Tage pro Monat an, sodass diese Aktionen im Tierheim zu einer Art Institution für die Bewohner werden, und das Kastrieren der Hunde für die Bewohner als immer „normaler“ angesehen wird. Wir versuchen so die Welpenflut bei Mishu in Baile Herculane einzudämmen.

•         Ploiesti:
Hier versuchen wir weiterhin 1 Kastrationstag pro Woche zu finanzieren. An diesem Tag werden ca. 30 Hunde kastriert. Kosten 30 x 21 Euro = 630 Euro. Teilweise haben wir auch schon 2 Tage pro Woche geschafft, was unser großes Ziel für 2014 wäre. Im Bucov Tierheim gibt es immer noch im Schnitt 500 nicht kastrierte Hunde, die dafür verantwortlich sind, dass auch Bucov von Welpen überschwemmt wird, die dort leiden und oft elendig sterben. Zudem bringen die Hundefänger ständig neue Welpen aus der Stadt ins Tierheim, ebenso trächtige Hündinnen.

FUTTER

•         Baile Herculane: Fortsetzung der monatlichen Futter-Lieferung für die rund 115 Hunde bei Mishu. Kosten: Ca. 1200 Euro monatlich.

•         Ploiesti: Wir streben 1 wöchtentliche Futter-Lieferung für die rund 1000 Hunde an, denn die Hunde leiden durchweg an Hunger und bekommen, abgesehen von Spenden-Lieferungen, ausschließlich Abfälle. Kosten pro Lieferung: ca. 1.250 Euro, die durch Patenschaften abzudecken sind. Daher ist JEDE Patenschaften Gold wert!!

MEDIZINISCHE VERSORGUNG

•         Baile Herculane: Wir finanzieren weiterhin Mishu’s Tierärztin Andreea, die die Hunde impft und den allgemeinen Gesundheitszustand verbessert. Des weiteren werden Blutbilder finanziert von auffälligen Hunden, Impfstoffe und Behandlungskosten in der großen Tierarztpraxis in Craiova.

•         Ploiesti: Hier versuchen wir so viele Hunde wie möglich impfen zu lassen. In diesem städtischen Tierheim arbeiten, außer Aniela und Mihaela, keine Menschen mit Tierschutzgedanken und die hygienischen, medizinischen und futtertechnischen Bedingungen sind entsprechend katastrophal. Damit die Hunde hier überleben und nicht krank werden, sind Impfungen hier sehr wichtig!  Kranke Hunde gehen unter 1000 Hunden oft unter und leiden still.
Wir beteiligen uns außerdem an Tierarztkosten.

HUNDEHÜTTEN

•         Baile Herculane: Hier werden keine Hütten benötigt, denn die Hunde haben Zugang zum Gebäude, wo sie Schlafkörbe haben.

•         Ploiesti: Wir geben nicht auf, bis jeder der 1000 Hunde eine intakte Hundehütte hat. Wir sammeln und organisieren Hütten für weitere 300 Hunde, um sie vor Wind und Wetter zu schützen, und um ihnen einen sicheren Rückzugsort zu bieten.

NÄPFE

•         Baile Herculane: Laut Mishu sind ausreichend Näpfe vorhanden

•         Ploiesti: Hier fressen die meisten Hunde immer noch vom Boden, der voller Matsch, Kot und Urin ist. Wir kommen hier mit normalen Näpfen nicht weiter, weil dort große Rudel leben. Hier wollen wir uns um eine langlebige Lösung kümmern.

BAU

•         Baile Herculane: Hier sollen baldmöglichst die Böden im 1. Hundehaus fertig gestellt und der Bau des 2. Hundehauses, sowie des Lager/-Tierarzthauses, fortgesetzt  werden. Nach Fertigstellung werden der alte Stall und das Puppies Haus in der Stadt aufgelöst, sodass Mishu keine wertvolle Zeit mehr mit Pendeln verliert. Wasser-und Stromversorgung müssen noch eingerichtet werden, ein Wasser-und Lichtsystem ebenso.

•         Ploiesti: Hier sind nur 20 kleine Zwinger im Gebäude, alle anderen rund 940 Hunde leben im Freien bei Wind und Wetter. In den Zwingern steht bei Regen kniehoch der Matsch mit Fäkalien und im Sommer sind die Hunde oft schutzlos der Sonne ausgesetzt. Absoluter Traum wäre die Zwinger Schritt für Schritt teilweise zu überdachen. Doch dazu braucht es willige Arbeiter vor Ort und viel Geld. Ebenso notwendig wäre, dass weitere Zwinger unterteilt werden, um nicht kastrierte, schwache, sehr alte oder junge Hunde von anderen zu trennen, um sie zu schützen und weitere Todesfälle zu vermeiden.

Wir hoffen dass wir 2014 mit Euch zusammen wieder so viel stemmen können wie in diesem Jahr!
Wenn wir bedenken, dass wir erst seit 1 Jahr mit Euch arbeiten, haben wir wahnsinnig viel erreicht und können zuversichtlich in die Zukunft schauen.

Ohne Eure Spenden wäre unsere Arbeit kaum möglich.
Wer uns weiter unterstützen möchte:
http://www.betterplace.org/de/projects/15191

Wir danken Euch und hoffen dass wir Schritt für Schritt nachhaltige Erfolge erzielen werden – zusammen mit Euch.

DANKE für Eure Unterstützung!!

2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfolg

Seit Ende Oktober konnten wir nun konstant alle 6 bis 8 Tage 1800 kg Futter für Ploiesti bestellen. Ich finde, das ist eine großartige Entwicklung, wovon wir noch vor knapp einem Jahr nur träumen konnten!
Heute werden wieder 1800 kg von Maravet angeliefert.
Vielen herzlichen Dank an jeden Einzelnen von Euch – für Eure zuverlässige Unterstützung, für Euer Vertrauen, für Eure ganzen Bemühungen, für Eure lieben Spenden und Patenschaften!

Sandra Zinser
– Kassenwart –

Futter

Tierheimbau in Baile Herculane

Kontinuierlich geht es weiter.
Hier entsteht das zweite Gebäude mit anschließenden Außenzwingern.
Parallel dazu wird an einem Tierarztgebäude gebaut. Unser großer Traum ist es, dass dort die Bewohner von Baile Herculane endlich einen Ort finden, wo sie ihre Hunde kastrieren und im Krankheitsfall behandeln lassen können.
Wenn ihr uns helfen wollt, dass der Bau weiter voran schreiten kann, findet ihr hier die Spendenmöglichkeiten:
http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/tierheim-prodogromania

Tierheim

Danke!

Wir wünschen euch einen harmonischen und entspannten Adventssonntag und bedanken uns im Namen der Hunde für eure stetige Unterstützung, sei es auf finanzieller, materieller oder seelischer Art und Weise.
Nur zusammen können wir den Hunden in Rumänien nachhaltig und verantwortungsvoll helfen.

Viele Grüße vom ganzen
ProDogRomania e.V. Team
www.prodogromania.de

Advent