Kennelsanierung Bucov

Immer wieder müssen wir Kies nachliefern lassen, müssen kaputte Zäune reparieren, Kennels neu unterteilen, oder einfach mal eine Tür ersetzen.
In Bucov ist immer was los und bei mehr als 150 Kennels sind wir tagtäglich damit beschäftigt, kleine Sanierungen zu betreiben, damit langfristig alles gut nutzbar bleibt.

Wir haben jetzt einige Rechnungen gesammelt (Bleche, Zaungitter, Fliesen, Holz…) und waren ein wenig geschockt, was da nun schon wieder zusammengekommen ist.

Umso mehr sind wir auf eure Hilfe angewiesen, damit es auch in Bucov immer weitergehen kann.
Denn wir haben uns das Motto: „Wir lassen euch nicht im Stich!“ auf die Fahne geschrieben.
Weder unsere Hunde, noch unsere Tierschützer vor Ort lassen wir im Stich!

Danke für eure Hilfe.