Impfstoffe werden dringend benötigt

Wenn wir nicht alle neu ankommenden Hunde direkt impfen, haben sie keinerlei Chancen dem hohen Infektionsdruck standzuhalten.
Sie werden an Staupe und Parvovirose erkranken und selten überleben sie den Kampf. 🙁
Unser Tierärzte sind täglich im Einsatz, impfen alle Hunde, die neu ankommen. Das können pro Tag bis zu 30 Hunde sein…
Dafür brauchen wir aber das Geld, um die Impfungen und den Lohn der Tierärzte zu zahlen.
Bitte helft uns mit einer kleinen Spende – eine komplette Impfung, die den Hund ein Jahr schützt, kostet 20€ / Hund.