Mighty

Mighty

Mighty (Ex-Masha) aus Ploiesti, ca. 4 Monate jung
Unser Murphy ist nun seit 1 ½ Jahren bei uns und nun hatten wir mit dem Gedanken gespielt, doch vielleicht einen zweiten Hund aufzunehmen. Murphy sollte doch auch einen vierbeinigen Kumpel bekommen. Der Gedanke war gerade so zu Ende gedacht und wir entschlossen uns NIX zu überstürzen…Da kam auch schon Masha….Sie war gerade mit dem Transport auf dem Weg (bzw. schon im Tierheim Koblenz angekommen) und sollte als Pflegehund bei Geli einziehen. Mein Partner Frank und ich haben uns die Fotos angesehen und ich schlug Frank einfach mal so einen Namen vor und ohne Witz, er hatte 5 Minuten vorher den gleichen Namen für den Fall der Fälle ausgewählt: MIGHTY ! Na wenn das kein Zeichen war.
Sie war gerade eine Nacht bei Geli, ihrer Pflegemama und am nächsten Mittag fuhr ich hin…. also das war wohl NIX mit „NIX überstürzen“ . Obwohl ich eigentlich nicht so auf Baby’s abfahre wie viele andere Hundeliebhaber, hatte sich die kleine eine Ecke meines Herzens schon in den ersten 10 Minuten ergattert. Murphy war vollkommen gelassen, während Mighty auf meinem Schoß lag und mit mir kuschelte. Der Name war ja schon gefunden und so gab es noch einen kurzen Anruf bei Frank und zack, saß Mighty im Auto auf dem Weg in ihr neues Zuhause.
Mighty und Murphy verstehen sich nach anfänglichen, ganz üblichen Schwierigkeiten richtig super und kuscheln bereits miteinander. Ich habe auch meine anfänglichen Zweifel besiegt und die kleine Maus macht sich richtig toll. Sie hat noch viel Angst in der ihr unbekannten Natur, aber Zuhause ist sie völlig gelassen, fröhlich, frech, lustig und gaaaaanz besonders kuschelig