Ela

Ela

Hallo , man ruft mich Ela und ich komme aus Rümanien wo auch meine Geschichte beginnt. Die Geschichte beginnt eigentlich vor 6 Wochen , zu der Zeit davor möchte ich nicht viel erzählen auch wenn ich dort eine Leidensgenossin hatte die ich sehr lieb hatte . Es begann damit das ich erstmal Todesangst hatte , ich wurde eingefangen und überall untersucht , danach in eine Box gesteckt und wurde in ein grosses rollendes Etwas gestellt . Es waren 2 Männer die aber eigentlich nett zu mir waren , ich hatte aber so viel Angst und wusste nicht was mit mir geschieht . Wir waren viele in den rollendem Etwas , bellen , winseln und Angst war verbreitet , wir wussten alle nicht was mit uns passiert . Nach eine gefühlten Ewigkeit ging auf einmal eine Türe auf und es wurde hell , ich hatte so Angst ! EIner nach dem anderen wurde aus der Box entnommen und ich konnte nicht ganau sehen wohin meine Leidensgenossen gekommen sind , ich habe nur Stimmen gehört , viel Stimmen und hatte noch mehr Angst . Nun war ich an der Reihe und meine Angst stieg ins unermessliche , was passiert hier mit mir ? Der nette Mann hat mich dann genommen und einem anderen Mann in die Arme gegeben , dieser Mann brachte mich dann in ein anderes rollendes aber kleineres Etwas , ich hatte so viel Angst das ich mich sofort in ein kleines Eck flüchtete und mich nicht mehr bewegte. Danach ist der Mann und noch eine Frau in das rollende kleine Etwas gestiegen , wir fuhren los , die Frau hat mir dann Wasser gegeben und irgendwas mit mir geredet , was war hier los ? Nach einer Weile sind wir dann stehengeblieben und die Türe ging auf , ich wollte nicht raus vor Angst , nach einiger Zeit hat dann der Mann eine Leine an mir befestigt und mich langsam versucht raus- zu ziehen , meine Angst wurde immer grösser , was passiert mit mir hier . ALs ich draussen war wollte ich unter ein Etwas flüchten vor Angst aber der Mann zog an der Leine und ich konnte nicht , ich wurde ganz langsam immer näher zu dem Mann gezogen und meine Angst war dann so gross das ich schwarz vor Augen sah ………………………ich fiel einfach um !!!!!! So nun lag ich da am Boden und der Mann und die Frau neben mir , streichelten und beruhigten mich , was passiert hier ? Ich rührte mich nicht und nach einiger Zeit nahm mich der Mann auf seinen Arm und er ging mit mir durch viele Türen bis es auf einmal hell wurde , der Mann legte mich mit ruhiger Stimme auf den Boden , komisch denn der Boden war grün und weich und roch gut . So nun lag ich da und rührte mich immer noch nicht , die Frau und der Mann haben sich neber mich gelegt in das grüne weiche Etwas was soooo gut gerochen hatte . Dann ging der Mann nach einiger Zeit weg und ich war mit der Frau alleine die mich dauernd streichelte und mich beruhigte , nach einiger Zeit hörte ich ein Geräusch das ich kannte , und da war es , ein Hund der einfach so rumlief und der Mann hinterher , was passiert hier ? Der Hund schwanzelte und ging immer wieder zu der Frau und zu dem Mann und wurde gestreichelt , dann ist der Hund zu mir und hat mich beschnüffelt , ich lag da und rührte mich nicht . So lag ich lange da und immer wieder wurde auch ich gestreichelt und von dem Hund beschnüffelt , ich glaube der Hund wusste das ich so Angst hatte, er ist immer wieder bei uns gewesen und wurde wie ich gestreichelt . Die Zeit verging und ich lag immer noch da mit der Frau und dem Mann und der Hund lief umher ohne Angst . Irgendwie wurde ich neugierig und der grüne Boden roch so gut , die Frau sagte immer schau wie sie im Gras liegt , süss was …………..also Gras ist das grüne weiche also Irgendwann hat der Mann mich dann aufgehoben vom Gras und hat mich in ein Gebäude getragen und es wurde immer höher und höher , dann durch eine Türe und da waren wir ………….wo waren wir ? Viele Dinge die ich nicht kannte , weiche DInge und gutriechenden Dinge , was passiert hier ? Das war mein erster Tag und von nun an wurde es immer besser , ich hatte zwar immer noch Angst vor allem aber was ich toll fand …..jeden Tag lecker Fressi und das war sooooooo lecker . Ich wusste nicht was hier passiert also tat ich einfach alles das was der andere Hund getan hat , so lernte ich was Gras ist , was Treppen sind und sogar was ein Aufzug ist , der Hund hat mir alles gezeigt und nach einiger Zeit erfuhr ich auch seinen Namen , er wurde Bazi oder Schnubsi genannt . Es vergingen die Tag wie im Fluge , bekam immer lecker Fressi und wurde immer gestreichelt , ein warmes weiches Platzi zum schlafen und ich habe langsam Neugierde empfunden was die Frau und den Mann betraf , es war so seltsam denn Bazi wollte immer zu denen und hat es genossen . Was passiert hier ? Also ich erzähle Euch was hier passiert ist …………..ich war Zuhause !!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe nun nach 6 Wochen verstanden was alles passiert ist , ich wurde gerettet , habe es immer warm und immer Fressi , werde gestreichelt und darf überall mithin , ich weiss nun das es mir gut geht und einen tollen neuen Freund habe ………………Bazi mein Retter der mir alles gezeigt hat was Spaß am Leben macht . Es war ein schwieriger Weg aber es hat sich gelohnt . Schaut Euch einfach meine Bilder an vom 1 Tag bis jetzt dann sehr Ihr wie gut es mir geht , es ist einfach “ mehr als Perfekt“ Danke an alle die mich bis jetzt begleitet haben und mich noch weiter begleiten werden , besonders Bazi , Frauli und das Herrli