Honey

Honey

Honey kam am 10. Februar 2015 aus Ploiesti zu uns. Der kleine Wirbelwind hat unser Leben sehr bereichert, wir möchten sie nicht mehr missen, obwohl die ersten Wochen waren ganz schön hart waren, denn Honey hatte noch sehr viel Angst und Unsicherheit draussen und machte deshalb ihr Geschäft nur in der Wohnung. Inzwischen wird es immer besser, sie fasst Vertrauen zu uns, die Angst legt sich und sie ist jetzt (fast) stubenrein. Einige Kommandos hat Honey auch schon gelernt und ist sehr verschmust. Sie kuschelt gerne und schläft bei Frauchen im Bett. Draußen blüht sie langsam auf und wird immer mutiger, andere Hunde findet sie ganz toll. Für mich ist sie wie mein viertes Kind, einfach nur klasse. Wir lieben sie über alles – danke für diesen tollen Hund!