AHYOKA - reserviert Hamburger Tierschutzverein

***Rettungspate vorhanden***

Hündin
geb. ca. 2016
Größe: 40
Bissverletzung auf dem Rücken (in Behandlung)

Video aus Juli 2018: https://youtu.be/T8EKmUGXlHM
Video aus Mai 2018: https://youtu.be/hFRWgJQV-o8

***Update September 2018***
AHYOKA hat eine tiefe Bissverletzung auf dem Rücken. Sie hält sich meistens in einer der Hütten auf. Als AHYOKA jedoch merkte, dass es Streicheleinheiten gibt, kam sie vorsichtig herausgeschlichen. Sie schmiegte sich an und genoss die Streicheleinheiten in vollen Zügen!

Videos aus September 2018:
https://youtu.be/JhAxF3R9GQk
https://youtu.be/VbT7AECsWxg
------------------

Update Mai 2018:
Sie ist aufgetaut, lässt sich gut anfassen und ist freundlich.

------------------

AHYOKA ist ein noch sehr zurückhaltendes und unsicheres Hundemädel, die den Umgang mit uns Menschen noch nicht gelernt hat. Sie fühlt sich nicht so richtig wohl, wenn Menschen in der Nähe sind. Allerdings ist die kleine Maus auch ziemlich neugierig und es wird sicherlich nicht allzu lange dauernd, bis man sie mit Leckerlies davon überzeugen kann, dass von uns Menschen keine Gefahr droht. Denn AHYOKA ist bestechlich und zwar mit Leckerlies.

Mit ihren Hundekumpels vor Ort ist AHYOKA dagegen absolut verträglich. Ihnen vertraut sie und wäre daher ohne Weiteres zu anderen Hunden vermittelbar. Ein souveräner Ersthund in ihrem neuen Zuhause könnte für die unsichere Maus gerade in der schwierigen Eingewöhnungsphase eine sehr große Hilfe sein. Katzen kennt AHYOKA jedoch noch nicht.

Nun sucht AHYOKA nur noch ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen, damit sie in aller Ruhe ankommen, Vertrauen fassen und endlich anfangen kann, all die schönen Seiten eines Hundelebens auch so richtig zu genießen.

Bucov
Kennel 156
Aniela
Ear tag: gelb255, blue 8110
E01/18 JW

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter