TONIE res.PS (J&N), Rettungspate vorhanden

Rettungspate vorhanden, d.h. Ausreise- und Tierarztkosten werden bei einer Aufnahme auf eine PDR Pflegestelle übernommen

Rüde
geb.: ca. April 2017
Größe: wird mittelgroß

Der hübsche TONIE hat in seinen ersten Lebensmonaten schon sehr viel mitmachen müssen. Er hatte Staupe, extrem gekämpft und überlebt. Das einzigste, was man noch von dieser schlimmen Krankheit sehen kann, ist sein Staupegebiss. Doch dies stört ihn nicht sonderlich.

TONIE ist ein kleiner Sonnenschein. Trotz der schweren Zeit ist er immer fröhlich und ganz lieb. Er kam offen und extrem zutraulich auf uns zu, ließ sich zudem überall anfassen und genoss unsere Streicheleinheiten sichtlich. TONIE ist ein fröhlicher, großer Schmusebär ...

Alterstypisch ist er auch noch sehr verspielt und tollt oft ausgelassen mit seinen Zwingerkumpels herum. TONIE wäre daher absolut zu anderen Hunden vermittelbar. Bestimmt könnte man ihn auch problemlos an Katzen gewöhnen.

Deshalb würden wir uns für den wuschligen TONIE sehr freuen, wenn er so schnell wie möglich in sein "Für-Immer-Zuhause" ziehen und die große, weite Welt mit all seinen Abenteuern entdecken könnte. Und er auch immer mit ausreichend Schmusemomente verwöhnt würde.

E9/17 V
baile MN 1.4

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter