NAKOA - sehr unsicher - RBB 07.01.17

Rüde
geb. ca. 2011


Nakoa versucht seine Angst zu verbergen, aber es gelingt ihm nicht. Er fürchtet sich gegenüber den fremden Besuchern. Sein Betreuer konnte ihn in die Arme nehmen, aber so richtig wohl fühlt er sich dabei nicht. Für Nakoa suchen wir Menschen, die bereit sind lange Zeit Stück für Stück die Unsicherheit von Nakoa aufzubrechen, damit auch er kennen lernen kann, dass das Leben mit dem Menschen sehr viel schöner sein kann. Nakoa lebt in einer gemischten Gruppen von Rüden und Hündinnen. Er versteht sich gut mit ihnen. Für ihn wäre es wünschenswert, wenn es in seinem Zuhause noch einen souveränen Hund gäbe, an dem er sich orientieren kann.

Kinder sollten in dem Haushalt nicht leben, da bei Angsthunden immer die Möglichkeit besteht, dass sie Situationen falsch einschätzen und schnappen.

Sanctuary / Kennel 3
E 07/16 GC

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter