KALEO S - Pflegestelle gesucht - Rettungspate vorhanden - seit April 2017 im Tierheim

***Rettungspate vorhanden, d.h. Tierarztkosten sind bei einer Aufnahme auf eine PDR Pflegestelle gesichert sowie 50% des Ausreisetickets (150€ von insgesamt 300€). Für die andere Hälfte des Ausreisetickets wird vor Ausreise nach Ticketspendern gesucht.***

Rüde
geb. ca. 2016
Größe: 50cm

Video aus Oktober 2018: https://youtu.be/d0QSMOykXqc

Update Oktober 2018: KALEO hat sich sehr gut entwickelt
------------------------------------

KALEO ist noch leicht unsicher, aber sehr neugierig auf den Menschen. Er bellt zwar, wenn man an seinem Zwinger steht, aber sobald man drin ist, versucht KALEO im Schutz der anderen Hunde Kontakt mit einem aufzunehmen. Dabei lässt er sich bereits vorsichtig an der Schnauze berühren und nimmt problemlos Leckerchen aus der Hand.

KALEO war mal reserviert und sollte ausreisen. Die Untersuchungen dafür fand er nicht gut und reagierte aggressiv. Daher sind wir nun vorsichtig an welche Halter KALEO vermittelt werden kann.

KALEO ist KEIN hoffnungsloser Fall, aber er braucht Menschen, die sich auskennen, sofern Hunde aufgrund von Angst aggressiv reagieren können. KALEO zeigte keine nach vorn gerichtete Aggression, sondern verteidigt sich lediglich in Situationen, die ihm Angst machen.

Daher suchen wir für KALEO ein passendes Zuhause sehr hundeerfahrenen und verständnisvollen Menschen, die ihm endlich Sicherheit, Geborgenheit und ganz viel Liebe geben.

Souveräner Zweithund wäre sicherlich wichtig. Bitte keine Kinder im Haushalt. Alle Personen im Haushalt sollten über eine gute Hundeerfahrung verfügen.

Michelle & Anna R. sowie Birgit L. sorgen als Paten für Kaleo.

Baile Herculane
Kennel P4 – vorher Kennel P3
Chip: 642099000455418
E04/17 AL
A10/18 GC
Kontakt: info@prodogromania.de

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter