Geli in 10318 Berlin

Hündin / kastriert
geboren ca. Mai 2014
Schulterhöhe ca. 25cm


Geli ist seit Mitte Februar 2018 auf Ihrer Pflegestelle in Deutschland.
Der 25cm kleine Krümel sucht Menschen, für die Tierschutz mehr ist als "mein Haus, mein Auto, mein Tierschutzhund". Geli sucht Menschen, deren Herz für Lebewesen schlägt, die es auf ihrem bisheriger Weg nicht immer einfach hatten. Deren Herz für Geli schlägt, weil sie tapfer, drollig und liebreizend ist, Hunde liebt, das Leben liebt.

Geli erfüllt keine herkömmlcihen Standards.
Sie läuft noch nicht problemlos an der Leine. Sie reagiert meist noch skeptisch auf Menschen und gewöhnt sich gerade daran, dass Menschenhände keinen Schmerz bedeuten.
Geli ist noch kein Kuschelhund. Aber sie sucht Bindung. Sie huscht, wenn man sich auf sie zubewegt. Aber sie schläft am liebsten im Menschenbett auf dem Kofpkissen und ist immer da, wo ihre Menschen sind.

Sie braucht Menschen, die sie fordern und fördern und zugleich Geli lieben für das, was sie ist. Ein runänischer Tierschutzhund mit einigem Schwerem im Gepäck.

Geli ist noch sehr scheu und schreckhaft. Und sie ist der drolligste kleine Hundekobold, den ich kenne.

Aufgrund ihrer Ängstlichkeit benötigt Geli unbedingt einen Hund an ihrer Seite, an dem sie sich orientieren kann. Kinder im Grundschulalter würden für sie eine Überforderung darstellen.
Sie bleibt problemlos mehrere Stunden alleine. Küchenrollen sollte man in Sicherheit bringen - ansonsten hat Geli hier noch nie etwas kaputt gemacht.

Gelis ist kastriert und ihr Mittelmeercheck war weitgehend unauffällig. Sie ist meist stuberein, ist gewitterfest, läuft sowohl normale als auch Wendeltreppen und zeigt anderen Hunden gegenüber ein 1A Sozialverhalten.

Sie wartet sehr sehnlich in Berlin auf Menschen, die das Besondere in ihr erkennen.

Kontakt: cara-mella@gmx.net

Verfügbare RSS Feeds

Beliebte Schlagwörter