Alle Beiträge von Anna

Den Würmern keine Chance geben!

Mishu hat aktuell viele Welpen in seinem kleinen Tierheim…sie wurden ihm gebracht oder er hat die hilflosen Wesen auf den Strassen eingesammelt, wo sie einfach entsorgt wurden.

Gerade für Welpen und Junghunde sind Würmer nicht nur lästig sondern bergen eine grosse Gefahr für die Gesundheit: Würmer können zu Verdauungs- und Entwicklungsstörungen, zu Vergiftungserscheinungen und sogar zum Tod führen!

Das können wir verhindern, indem wir Mishu eine ausreichende Menge Wurmmittel zur Verfügung stellen

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, damit wir eine Sammelbestellung bei einem Lieferanten in Holland tätigen können. Wir brauchen jeden Euro, damit wir so viel Entwurmungsmittel wie möglich bestellen können. Jeder einzelne Euro hilft!

Bitte die Spenden an folgende Bankverbindung:

ProDogRomania e. V. Kontonummer: 49006810 BLZ: 46050001 Bank: Sparkasse Siegen IBAN: DE28460500010049006810 BIC: WELADED1SIE

Für Paypal können Sie unser Spendenformular benutzen::

https://www.helpdirect.org/helptools/donations/6271?show_header

Da wir als eingetragener Verein auch den anerkannten Status der Gemeinnützigkeit zuerkannt bekommen haben, können Sie die Spenden auch steuerlich absetzen.

549476_490454591037030_1136225518_n

Neu: Unser Newsletter

Endlich ist es soweit!
Karlson freut sich euch mitteilen zu können, dass wir neuerdings einen NEWSLETTER für euch eingerichtet haben, zu dem ihr euch sehr gerne anmelden könnt.
Wir werden euch dort dann via Mail alle wichtigen Infos zukommen lassen (Tierheim Bau, aktuelle Situation in Ploiesti, dringende Notfälle und vieles mehr).
Wir würden uns freuen, wenn ihr euch anmeldet:
http://prodogromania.de/hilfe/newsletter/

Liebe Grüße vom ganzen Team!

Karlsson1

Suki sucht einen Paten.

UDDATE: Pate gefunden! Danke an Chris! 🙂

Damit auch Suki alles erhält, was sie zum Leben und vor allem gesunden Aufwachsen braucht, suchen wir einen Paten!
Patenschaften kosten 15 im Monat. Sie sind symbolisch und dienen allen Hunden gleichermaßen.
Jeder Pate bekommt eine wunderschöne Urkunde von seinem Patenhund geschickt und wird auf unserer Homepage eingetragen!

Schreibt uns einfach eine Email, wir senden euch den Patenschaftsantrag zu!
Hier gibt es noch mehr Infos:
http://prodogromania.de/hilfe/patenschaften/

Suki
Suki

Ein echter (Schul)-Star

Star aus Ploiesti, die jetzt K.C. heißt, hatte heute ihren großen EInsatz in der Schule ihres Frauchen. Da Julie ein Referat über unseren Verein gehalten hat, hat sie natürlich auch K.C. mitgebracht, damit die ganze Schule sehen kann, wie wunderbar solche geretteten Seelen sind.
Julie hat sich sehr viel Mühe gemacht, großartige Aufklärungsarbeit geleistet und bewiesen, wie wichtig es ist, dass man seine Mitmenschen informiert.
Schade, dass Hunde nicht sprechen können, K.C. hätte sicherlich sehr viel zu erzählen gehabt!
Danke auch an die tolle Schulleitung, die Julie die Erlaubnis gegeben hat und sich sehr offen und interessiert an unserer Arbeit gezeigt hat!
So sollte es doch überall möglich sein!

Danke an Julie und K.C., ihr seid ein tolles Team! <3

544407_422798877829674_1456806190_n

Cornel ist endlich daheim!

Cornel, jetzt Spencer, ist endlich daheim!
Nun hat er sein weiches Körbchen, eine richtig tolle Familie und die Zuwendung und Aufmerksamkeit, die er verdient.
Alles Gute für die Zukunft lieber Spencer!

SPENCER_01

Amma braucht unsere Hilfe!

Diese kleine schwarze Maus wurde von Aniela auf der Straße aufgefunden – zusammen gefahren, liegen gelassen, weiter gefahren.
Wir werden niemals begreifen, wie grausam Menschen sein können, ein Lebewesen, was Schmerz, Freude, Hoffnung und Trauer empfindet, so zu behandeln.

Amma1

 

Amma hatte das große Glück, dass Aniela vor Ort war, zu ihr eilte und sie auf ihren Armen von der Straße weg trug.
Amma wurde behutsam in die Tierklinik gebracht, wo nach Röntgenaufnahmen schnell klar wurde, dass sie eine Operation braucht.

Amma4jpg

 

Ihr Oberschenkelknochen wurde in der Operation geschient und sie muss nun einige Zeit mit dieser Schiene leben.

Obwohl Amma eine schlimme und schwere Zeit noch vor sich hat, so ist sie eine unglaublich fröhliche und lebenslustige Hundedame, die sich jeden Tag bei Aniela bedankt, dass sie sie aufgesammelt hat!

Amma5jpg

Aniela hat riesig hohe Tierarztrechnungen durch Amma, die wenigstens davon sind bezahlt. Ebenso muss Amma ein zweites Mal operiert werden, das Metall muss wieder dort raus genommen werden.

Wer einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, Amma Behandlung mitzufinanzieren, wird Aniela und uns sehr glücklich machen! Vor allem Amma hat es mehr als verdient, dass sie durch eine gute Behandlung ihr Beinchen wieder vollständig nutzen kann!

Spenden bitte mit dem Betreff „Amma“ an:

Paypal: Hopeforstrays@yahoo.com
Accounts Hope for Romanian Strays Organisation :
Euro Account: RO24RZBR0000060014905466
Swift Code: RZBR ROBU

Gedanken zum Thema „Adoption“

Eine Mitteilung in eigener Sache:
Viele Menschen, die sich für einen Hund aus unserer Galerie interessieren, fragen uns, ob der Hund denn schon Leine und Halsband kennt, ob er Kommandos befolgt und ob er stubenrein ist.
Alle Hunde, die ein Zuhause suchen, kommen größtenteils von der Straße, wurden dann in die entsprechenden Tierheime gebracht, bzw. von den Tierschützern privat untergebracht. Es kann natürlich sein, dass der ein oder andere Hund vor seinem Straßenhundedasein ein festes Zuhause gehabt hat und das Leben in geschlossenen Räumen kennt, doch ist das eher die Minderheit.
Die meisten Hunde kennen weder Halsband noch Leine. Sie sind auch nicht stubenrein, da sie nie in einer „Stube“ gelebt haben. Die Hunde kommen aus großem Elend, mussten für ihr Futter kämpfen, haben ihre Nächte mit großer Angst und Unsicherheit verbracht.
Teilweise sind die Tiere dadurch sehr eigenständig und autonom, brauchen erstmal gar keinen Menschen, der sie rund um die Uhr versorgt und betreut.
Viele Hunde haben zu Beginn Probleme, nicht in Futterneid auszubrechen, wenn die Näpfe gefüllt werden.
Viele Hunde werden erstmal nicht so einfach an der Leine laufen, brauchen Zeit zu verstehen, dass die Leine eine Hilfe ist, eine Unterstützung.
Viele Hunde möchten erstmal ihre neue Familie mit den anderen Tiere der Familie nicht teilen, weil sie ja gar nicht wissen, wie lange diese Zuneigung anhalten wird.
Viele Hunde haben Angst vor Treppen. Es wird dauern, bis sie vertrauen können, dass nichts passieren wird.

Alle diese Tiere brauchen Halt, Sicherheit und vor allem Zeit. Zeit meint nicht 1 Woche und alles klappt, Zeit meint unter Umständen Monate, bis der Hund entspannt und gelassen durch den Straßenverkehr läuft, bis er entspannt fressen wird, bis er sich fallen lassen und vertrauen kann.

Wir versuchen euch nach all unseren Kräften und unserem Wissen zu beraten, dass ihr den richtigen 4-beinigen Partner für euch findet. Aber bitte gebt diesem Tier auch die Chance, das neue Leben kennen zu lernen!
Es wird nicht einfach sein, viele Tage werdet ihr euch zusammenraufen müssen, euch gegenseitig beweisen, dass ihr das zusammen schafft. Aber die Hunde lernen schnell!

Hier findet ihr Beschreibungen der Tierheime und könnt lesen und sehen, wie die Tiere vor Ort leben, und was sie zu der Persönlichkeit geformt hat, die vielleicht gerade auf eurem Teppich liegt.
http://prodogromania.de/projekt-baile-herculane/
http://prodogromania.de/projekt-ploiesti/

Danke für euer Verständnis und eure Bereitschaft, jeden Tag mit eurem Tier zu arbeiten und jeden Tag die Geduld und die Zeit aufzubringen, dieses Tier in seinem neuen Leben zu begleiten.

Euer Team von ProDogRomania e. V.

Masha sucht dringend ein Zuhause!!

Masha ist die einzige Überlebende eines Wurfs. Sie ist vollkommen verloren im großen Tierheim und wir brauchen dringend einen sicheren und wunderbaren Platz zum Aufwachsen!

Kontakt: info@prodogromania.de

Masha5

Hündin
geb. ca. Februar 2013
Größe: sie wird später mal mittelgroß werden (40-50cm).

Masha wurde in Mishus Obhut übergeben, da ihr Vorbesitzer keine „Verwendung“ für sie hatte. Voller Flöhe und übersät mit Zecken hat Mishu sie aufgenommen. Mittlerweile hat sie einen Floh-und Zeckenbehandlung bekommen, sowie eine Entwurmung. Bald wird sie geimpft und kann endlich gesund weiter wachsen.
Masha ist ein sehr aufgewecktes und neugieriges Mädel, sie scheint keine schlimmen Erfahrungen gemacht zu haben. Mit den anderen Welpen kommt sie gut klar und man wird sie sicher auch an Katzen gewöhnen können.
Masha ist Ende Juli fertig für die Ausreise in ein neues Leben!

Masha7 Masha1

„Meine Bella…“

…wartet immer noch darauf, dass sie endlich jemand sieht und sagt: „Ja, das ist meine Bella – für immer und ewig!“

Hündin
geb. ca. 2011
Größe: ca. 50cm

Bella sucht schon seit fast einem Jahr ein Zuhause!
Die wunderbare sanfte und stille Hündin braucht ein ruhiges Plätzchen, da sie bei vielen Dingen noch ein wenig unsicher reagiert. Bella würde sicherlich sehr gerne mit einem souveränen Rüden zusammen wohnen, der ihr Halt und Stärke geben kann!
Für Bella sind Katzen kein Problem!

Bella3 Bella5 Bella4 Bella7 Bella