Erste Hilfe für die Hauthunde in Bucov

Wir brauchen DRINGEND eure Hilfe!
Erneut sind wieder viele Hunde in Bucov von Milben befallen ( meist Sarcoptes, teilweise Demodex), die sich bei dem feuchtwarmen Klima schnell verbreiten.
Hier in Deutschland unter sauberen Bedingungen heilt ein solcher Befall schnell ab. In Bucov jedoch, zwischem dem Staub und Dreck, dem Stress und der Hektik, haben die Hunde kaum Kraft, auch noch gegen die Milben anzugehen.
Wir haben bereits vor einem halben Jahr eine Aktion gestartet die immer noch läuft und darauf abzielt, sehr schwer betroffende Hunde in ausgewählten Kliniken unterzubringen.
Aktuell haben wie viele mittelschwere Fälle vor Ort, die durch eine Simparica Behandlung ( Kautablette, die gegen Milben wirkt) schnell Besserung erfahren würden. Und wir müssen gerade hier rechtzeitig handeln, im Winter sind diese Hunde verloren!
Wir haben damit sehr gute Erfolge bisher gehabt, zumal die Tablette schnell wirkt, lange wirkt und der Juckreiz ganz bald verschwindet, der die Hunde sehr plagt und zu weiteren Hautverletzungen und Sekundärinfektionen führt.
Ebenso besteht der Vorteil, dass das Präparat direkt nach der Eingabe wirklich wirken kann. Bei spot ons haben wir das Problem: Einmal richtig starker Regen, schon wirkt es nicht mehr…
Wir planen für 3500€ Simparica zu kaufen, damit kommen wir erst mal eine Zeit aus und wir werden beobachten, wie schnell sich die Hunde regenerieren werden. Denn das Hautbild muss sich deutlich verbessern, damit eine Ausreise für diese Hunde möglich ist.

Über diesen Link könnt Ihr ganz einfach und sicher spenden:

http://prodogromania.de/erste-hilfe-fuer-die-hauthunde-in-bucov/

Kontakt: info@prodogromania.de